Ade Sommerhitze: Gerade jetzt im August sorgt ein Sprung in den Pool für willkommene Abkühlung. Im Trend liegen dabei die stylischen Infinity Pools, die den Eindruck von Grenzenlosigkeit erwecken. In den klassischen Ferienländern rund ums Mittelmeer gehören diese Pools heutzutage zu jedem schicken Boutique-Hotel dazu. Wer seine grossen Ferien schon hinter sich hat, kann sich trotzdem auf Erfrischung im Infinity Pool freuen. Denn die schicken Pools finden Wochenendausflügler auch in der Heimat oder dem angrenzenden Ausland. weekend4two, Experte für Kurzurlaube, hat die Hotels mit den schönsten Infinity Pools mit kurzer Anreise zusammengestellt.

 

  1. Roof-Top Sole-Pool (Südtirol, Italien)

Edle und natürliche Mineralien verwendete Star-Architekt Matteo Thun beim Bau eines der schönsten Design-Hotels Südtirols, dem Hotel Therme Meran. Direkt am Fluss gelegen, ist es nur ein Katzensprung ins historische Stadtzentrum. Im April 2017 eröffnete das Haus sein im wahrsten Sinne des Wortes überragendes Wellnesszentrum „Sky Spa“ auf dem Dach. Wer richtig entspannen will, lässt sich im Natursteinbecken des Sole-Infinity Pools im 34 Grad warmen Wasser treiben.

 

  1. Rekordverdächtige Höhe (Allgäu, Deutschland)

Zu den höchstgelegenen Hotels Deutschlands zählt das Panoramahotel Oberjoch. Der Name ist Programm, denn neben den Zimmern verfügt auch der Aussenpool über einen beeindruckenden Blick auf die umliegende Allgäuer Bergwelt. Er ist direkt mit dem Innenpool verbunden und lässt sich bei kühleren Herbsttemperaturen auf 30 Grad aufheizen. Ihre innere Mitte finden Gäste nach dem Sprung in den Pool bei der anschliessenden Yoga- oder Pilates-Session.

Rekordverdächtige Höhe © Panoramahotel Oberjoch

  1. Unverbaute Blicke (Region Zürich, Schweiz)

Hoch über Zürich befindet sich das Panorama Resort & Spa Feusisberg. Mit über 2.000 Quadratmetern Wellness-Fläche ist es ein wahres Spa-Paradies. Der Aussenbereich mit weitläufigem Infinity Pool und Sprudelliegen bietet eine fantastische Aussicht über See und Land. Er ist bis spätabends geöffnet, so dass Gäste den Sonnenuntergang aus dem romantisch beleuchteten Pool geniessen. Kulinarisch verwöhnen gleich drei verschiedene Restaurants die Gäste.

 

  1. Waldzauber (Sauerland, Deutschland)

Eingefasst von Wäldern und Bergen liegt das Hotel Waldhaus Ohlenbach an einem Südhang des Kahlen-Asten im Hochsauerland. Naturliebhabern und Sportlern dient es als idealer Ausgangspunkt. Nach langen Wander-Ausflügen relaxen Gäste im neu gestalteten „Waldzauber & Spa“. Beim Schwimmen im exklusiven Infinity Aussenpool gleitet der Blick über das Land der 1.000 Berge. Die Wasserfläche scheint eins zu werden mit dem Himmel und den Sauerländer Bergen ringsum.

 

  1. Gläserner Skyline-Pool (Salzburger Land, Österreich)

Am Fusse der höchsten Berge des Salzburger Landes befindet sich das Resorthotel TAUERN SPA Zell am See – Kaprun. Auf einzigartige Weise verbindet es Entspannung und Wohlbefinden mit der vitalisierenden Kraft der Alpen. Neben dem berühmten angeschlossenen Tauern Spa lohnt ein Ausflug in den hoteleigenen Panorama Spa-Bereich. Hotelgäste geniessenaus Panorama-Saunen und gläsernem Skyline-Pool den direkten Blick auf das Kitzsteinhorn.

 

  1. Badewasser aus der Heilquelle (Schwyz, Schweiz)

Kurzurlauber reisen mit Zahnrad- oder Seilbahn in das autofreie Örtchen Rigi Kaltbad. Nach dem Check-in im Rigi Kaltbad gelangen Hotelgäste ohne Zusatzkosten direkt ins Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad. Der vom berühmten Schweizer Architekten Mario Botta gestaltete Badebereich mit Wasser direkt aus der Rigi Heilquelle erstreckt sich über zwei Stockwerke. Das grosseInnenbecken mit riesigen Nischen geht direkt über in den Infinity Pool, wo sich das Alpen-Panorama eröffnet.

 

  1. Über dem Tal schweben (Baden-Württemberg, Deutschland)

Weite Teile des 4.500 Quadratmeter grossen Spa-Areals des Mawell Resort liegen inmitten einer Millionen Jahre alten Naturstein-Landschaft. Das Naturresort befindet sich im Herzen des Hohenloher Landes. Herzstück des in vier Ebenen aufgeteilten Spa-Bereichs ist der ins Tal ragende Infinity-Waldpool. Auf dem Dach der Turmbar, 200 Höhenmeter über dem Tal, bietet er Gästen einen atemberaubend schönen Blick über das Jagsttal bis zum Langenburger Schloss.

Über dem Tal schweben © Mawell Resort

 

  1. Einmalige Architektur (Zürich, Schweiz)

Ein ehemaliges Fass-Abfüllgelände einer Brauerei darf sich heute als eines der edelsten Thermalbäder der Schweiz bezeichnen. Über den Hotellift des B2 Boutique Hotel + Spa erreichen Wellnessfans das Thermalbad & Spa Zürich. Gebadet wird tief im Berginnern unter hundertjährigen Steingewölben und in riesigen Fässern aus Holz. Wer anschliessend den Blick wieder ins Weite richten will, badet im warmen Infinity-Pool hoch auf dem Dach mit phänomenalem Blick über Zürich.

 

 

Über weekend4two:

Mit rund 15.000 Buchungen jährlich ist weekend4two, ein Unternehmen der Invit Travel GmbH, Schweizer Marktführer für Kurzurlaube zu zweit. Im Jahr 2008 gegründet, hat sich weekend4two mit der Vermittlung von sorgfältig zusammengestellten Pauschal-Arrangements für Wochenend- und Kurzreisen in der Touristik-Industrie fest etabliert. 2014 gewann das Unternehmen den MILESTONE Tourismuspreis Schweiz, 2016 wurde es mit dem Swiss E-Commerce Award ausgezeichnet.