Die Nächte werden bereits kühler und die Tage merklich kürzer. Noch ist allerdings Zeit genug, um die bevorstehende kalte Jahreszeit zur ersten mit eigener Heimsauna zu machen. Die Profis von GING Saunabau in Tuggen finden dafür in nahezu jedem Haus die passende Ecke.

Bei GING in Tuggen entstehen aus hochwertigen Materialien wie edlen Hölzern, Naturstein und grosszügigen Glasflächen individuelle Saunakreationen, die sich harmonisch in jeden Raum einfügen. Durchdachte und praktische Details sorgen für zusätzlichen Komfort: vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten wie Farbbeleuchtung, Sternenhimmel, Musik ab USB und mehr stehen zur Wahl.

Eckeinstieg und Unterbankbeleuchtung

Ein schönes Beispiel bietet diese mit abgeschrägtem Eckeinstieg versehene Sauna in Espe. Verschiedene Extras heben Komfort und Optik: Das Espentäfer ist mit schwarzen Federn abgesetzt und der Himmel mit LED-„Sternen“ bestückt. Eine Unterbankbeleuchtung sorgt für gemütliches indirektes Licht, während ein Kräutertopf über dem Standofen duftende und abwechslungsreiche Saunaerlebnisse garantiert.

Variante Biosauna: Kombination aus Sauna und Dampfbad

In der Bio-Sauna sind ein biologisches Raumklima, Farblichttherapie und Kräuterdampfquelle vereint. Eine vollelektronische vorprogrammierbare Steuerung sorgt für individuelle Temperaturen von 30° bis 100°C und
einer relativen Luftfeuchtigkeit zwischen 4 % und 80 %. Hier kann jeder schwitzen, wie es ihm behagt.

saunabau.ch