Die KLOK-08 zollt den Sechzigern Tribut, von denen sie den Geist und die ästhetischen Codes geerbt hat.

Die kreativen und wagemutigen 1960er brachen alle Regeln: Lange Kleider wurden gegen Mini-Röcke getauscht, Piratenradios gehört und mit einem Lächeln auf den Lippen absichtlich nicht gehorcht! Die Sechziger Jahre stehen für Gegenkultur, den Wunsch, mit Konventionen zu brechen, die fröhliche Jugend, die coole! Der Wind der Freiheit flüsterte plötzlich jedem zu, dass alles möglich sei. Dass jeder seine Freiheit leben kann.

Freiheit des Gebrauchs
klokers greift diesen Geist auf und lädt seine Community dazu ein, die Zeit angenehm zu verbringen und die Freiheit des Gebrauchs zu geniessen: Die KLOK-08 ist ein Uhrenkopf, der durch ein patentiertes Befestigungssystem an Armbändern und Accessoires befestigt wird. Dieses einzigartige System macht alle Produkte kompatibel und austauschbar. Es ist an einem selbst, nicht nur zu kombinieren (Farben, Materialien), sondern auch die Art und Weise der Verwendung neu zu entdecken.

Die KLOK-08 passt sehr gut um das Handgelenk, mit einem Textilband für einen lässigen Look oder einem Lederarmband für einen klassischeren Look. Oder die Tasche wird mit dem KWEL Zubehör individualisiert. Für den Büroeinsatz kann die KLOK-08 am Notebook befestigt oder mit dem Zubehör DESK&POCKET auf einen Schreibtisch gestellt werden. «Eine Uhr. Manchmal».

Der ästhetische Code: Ein Unisex Sixties-Design
Das Neo-Retro-Design ist von den ästhetischen Codes der sechziger Jahre inspiriert. Gezeigt werden drei farbige Varianten: Weiss und pink gold, schwarz und beige, warmes grau und orange. Der Durchmesser beträgt 39 mm. Die Farben und der Durchmesser machen die KLOK-08 zu einem echten Unisex-Modell, das Frauen und Männer verführen wird.

Um zu den ersten Informierten zu gehören, kann man sich auf klokers.com/kickstarter anmelden und sich beim Launch der Kampagne die KLOK-08 für 149.00 Euro anstatt 379.00 Euro sichern.