Karawane Reisen bietet jede Kreuzfahrt auf dem Markt an

Ob Arktis, Amerika oder Indischer Ozean: Mit dem Reiseveranstalter Karawane Reisen ist es möglich, jede auf dem beständig wachsenden Markt verfügbare Kreuzfahrt zu buchen. Diese lassen sich wunderbar mit den Länderprogrammen des Individualreise-­Spezialisten kombinieren. Eine kleine Auswahl an möglichen Trips bietet der neue „Kreuzfahrten“-Katalog.

Vulkane auf Island, Traumstrände in der Südsee & Südstaaten-Flair auf dem Mississippi

Auf einer zwölftägigen Expeditionsreise mit der BREMEN ist es beispielsweise möglich, die Naturgewalten von Island und Spitzbergen hautnah zu erleben („Nordische Schönheiten“, ab 5.900,- € pro Person, inkl. Karawane-Reisebegleitung ab/bis Deutschland): Die „Insel aus Feuer und Eis“ hinterlässt bleibende Eindrücke von riesigen Vulkanen und mythischen Höhlen an der Basaltküste. Beheimatet sind hier neben zahlreichen Vogelarten wie dem Papageitaucher auch echte Meeresgiganten: Buckel- und Zwergwale in den tosenden Wellen zu beobachten, ist ein einmaliges Naturschauspiel – ebenso wie die 40 Meter hohe Eisfront des Monaco-Gletschers bei Spitzbergen, in dessen Nähe mit etwas Glück auch Polarfüchse, Eisbären und Walrosse sichtbar sind.

Trauminseln im Indischen Ozean

Wer dem frostigen Norden entkommen will, schlägt auf einer 22-tägigen Hochseekreuzfahrt mit der ARTANIA über den Indischen Ozean die entgegengesetzte Richtung ein („Trauminseln im Indischen Ozean“, ab 4.599,- € pro Person): Auf der Überfahrt von Mauritius nach Singapur erwarten Urlauber hier weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser und kunterbunte Korallenriffe. Neben obligatorischen Strandbesuchen können zu Land imposante Tempelanlagen, Schildkrötenfarmen und Elefanten-Waisenhäuser besichtigt werden. Organisierte Katamarantouren beleuchten die Felsenformationen der Seychellen, während am Ende einer Panoramafahrt nach Kuala Lumpur ein Besuch des ältesten chinesischen Tempels Malaysias auf der Tagesordnung steht.

Mit dem Raddampfer auf dem Mississippi

Eine etwas jüngere Vergangenheit, die „Goldene Ära des Jazz“, wird indes auf einer Fahrt mit einem historischen Raddampfer entlang des Mississippis beleuchtet („Mit dem Raddampfer auf dem Mississippi“, ab 2.375,- € pro Person). Auf der neuntägigen Flusskreuzfahrt begibt man sich auf die Spuren des „King of Rock“, Elvis Presley, und lernt einiges über die Geschichte der Sklaverei sowie den Bürgerkrieg. Als historische Ortschaften werden die Nottoway Plantage, bei der es sich um die größte in den Südstaaten handelt, sowie eine alte Farmkirche besucht. Die Kombination aus Südstaaten-Charme und modernen Annehmlichkeiten macht die Reise auf der AMERICAN QUEEN zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Karawane erfüllt jeden möglichen Wunsch was Kreuzfahrten anbelangt

Der Markt für Kreuzfahrten wächst beständig und wird immer unübersichtlicher. Wer sich auf einen solchen Trip auf hoher See begeben möchte, sollte daher bei der Organisation einem echten Experten vertrauen. „Wir tauchen gerne nach weiteren Schätzen und können alles buchen, was es auf dem Markt gibt, und mit unseren veranstaltereigenen Länderprogrammen kombinieren, Sicherungsschein inklusive – damit heben wir uns besonders gegenüber den klassischen Kreuzfahrtvermittlern ab“, berichtet Julia Ohlott (Projektleiter Kreuzfahrten) von Karawane Reisen. Der „Kreuzfahrten“-Katalog kann ab sofort online unter www.karawane.de durchgeblättert werden. Die Experten des Unternehmens bieten für alle Individualisierungswünsche auch gerne eine zusätzliche Beratung an.

Über Karawane Reisen

Der als „TOP-Reiseveranstalter“ zertifizierte Spezialist für erstklassige Erlebnis- und Individualreisen in mehr als 80 Ländern sorgt für unvergessliche Urlaubsmomente. Das 36-köpfige Team entwirft erlebnisreiche Touren, die auf individuelle Wünsche abgestimmt sind, und bietet persönliche Beratung.

Fotos: Karawane Reisen / Hapag-Lloyd Cruises