Italien, ein Land der Genießer, in dem regionale kulinarische Traditionen auch heute noch hochgehalten werden. Tatsächlich werden die Weihnachtstage in jeder Region, Stadt oder sogar in jedem Dorf unterschiedlich gefeiert mit den eigenen Delikatessen. Zu den jeweiligen Spezialitäten werden natürlich die entsprechenden gebietstypischen Weine gereicht. Hier eine kleine Auswahl edler Gewächse von Norden nach Süditalien, von der Lombardei bis nach Sizilien, die man selbstverständlich auch zu Weihnachtsklassikern anderer Länder kombinieren kann. Hier eine kleine Auswahl edler Gewächse von Norden nach Süditalien mit empfehlenswerten Pairing-Ideen:

Zum Aperitif: Schaumwein Cuvée Cépage Brut von Conte Vistarino

Direkt von den steilen Hängen des Oltrepò Pavese (südlich von Mailand) kommt der Metodo Classico Cépage Brut, eine Cuvée aus Pinot Noir und Chardonnay vom historischen Weingut Conte Vistarino, das auf 150 Jahre Erfahrung in der Verarbeitung des Pinot Nero zählen kann. Neben den frischen Noten von Blumen und Zitrusfrüchten gewinnt der Wein Struktur, Gleichgewicht und eine sehr feine Perlage durch die lange Lagerzeit des Weins auf den Hefen.  Perfekt zum Aperitif und zu feinen Amuses Gueules oder Vorspeisen. Verfügbar auf Superiore.de

Zu Fisch-Vorspeisen: Weißwein Maìa vom Weingut Siddùra

Maìa Vermentino Superiore di Gallura DOCG ist der Paradeweißwein des dynamischen Weinguts Siddùra aus der Gallura, das nur wenige Kilometer von der Costa Smeralda entfernt liegt. Der Wein stammt aus einer sorgfältigen Selektion der besten Vermentino-Trauben des Betriebs, die  dank des besonderen Bodens aus zersetztem Granit und eines optimalen Mikroklimas als besonders noble Interpretation dieses Gebiets gelten. Frisch und würzig, schön ausgewogen und mit dem für die Rebsorte typischen Bittermandelton im Finale, passt er sehr gut zu Vorspeisen mit Fisch. Verfügbar auf Brogsitter.de

Zum ersten Gang: Passorosso vom sizilianischen Weingut Passopisciaro 

Passopisciaro gehörte zu den ersten Weingütern, die das Weinpotenzial des Ätna erkannt haben. Die Reben sind hier auf Höhenlagen zwischen 500 und 1.100 Metern angepflanzt. Der Passorosso, ein reinsortiger Nerello Mascalese, verkörpert dieses Anbauzone am Vulkan perfekt. Blutorange, Granatapfel, rote Früchte und ein Hauch von Kampfer charakterisieren  das Bouquet des reichhaltigen Passorosso 2017, der Körper und Struktur hat und zugleich einen niedrigen Alkoholgehalt aufweist. Ausgezeichnet zu Pasta- und Risotto-Gerichten mit Fleisch oder Gemüse. Verfügbar auf Superiore.de

Zum Hauptgericht: Gagliole vom Weingut Gagliole aus der Toskana

Im Herzen von Chianti Classico wachsen auf terrassierten Rebflächen die Trauben für das  Aushängeschild des Gutes Gagliole. Der Wein aus einer Auswahl der besten Sangiovese-Trauben mit einem Hauch Cabernet Sauvignon, zeigt einen vollen Körper und Noten von reifen Früchten, Blumen und einem Hauch von Gewürzen. Ein perfekter Begleiter zur Weihnachtsgans oder Pute, aber auch zu Wild. Verfügbar auf Riegger.ch

Zum Dessert: Diamante vom Gut Tenuta Regaleali

Tasca D’Almerita gehört zu den historischen Weinfamilien Italiens und bewirtschaftet heute nicht nur die historische Tenuta Regaleali sondern verschiedene andere sizilianische Güter.   Vom Weingut Tenuta Regaleali stammt der Dessertwein Diamante. Die Moscato und Traminer-Trauben von den höchstgelegenen Weinbergen der Tenuta werden im Schatten getrocknet, um Säure und  charakteristische Aromen zu bewahren: kandierte Orangen, gelbe Rosen und Orangenblüten-Honig. Eine optimale Kombination zum italienischen Weihnachtsgebäck Panettone, feinen Mehlspeisen oder nicht zu üppigen Torten. Verfügbar auf Bindella.ch                                                                                                                   

Als Digestif: Grappa di Luce der toskanischen Tenuta Luce 

Luce ist einer der brillantesten Namen im italienischen Weinpanorama und verkörpert heute mit seinem eleganten Stil das weltweit einzigartige Terroir von Montalcino. Schlusspunkt des Luce-Sortiments ist der Grappa di Luce, der aus den Trestern von Sangiovese- und Merlot-Trauben destilliert wird. Der folgende dreijährige Ausbau in französischen Barriques aus Allier-Eiche trägt zur Aromenvielfalt des Grappa Luce bei, der sich durch Frucht- und Gewürznoten auszeichnet. Verfügbar auf Belvini.de