Das exklusive Hotel Príncipe Felipe 5* liegt eingebettet in der weitläufigen Anlage des La Manga Resorts, inmitten unzähliger Palmen- und Pinienbäumen. Das Tenniscenter des La Manga Clubs gehört zu den besten Tennisanlagen Europas. Wiederholt finden hier prestigeträchtige Veranstaltungen wie Spiele des Davis Cup oder Fed Cup sowie ATP-Turniere statt. Zur Anlage gehören 20 Sandplätze, vier Hartplätze und vier Kunstrasenplätze.

06.-13. April 2019 – ab CHF 3600.-

Wollen Sie Ihr Tennis auf das nächste Level bringen und erfahren wie man sich als Tennisspieler auf einen Höhepunkt vorbereitet? Marco Chiudinelli zeigt es Ihnen in einer ganzheitlichen, intensiven Trainingswoche in Spanien. Sie lernen wie man konsequent und zielgerichtet an Verbesserungen des eigenen Spiels arbeitet. Zugleich erholen Sie sich nach den Trainings wie ein Profi mit der passenden Massage und Physiotherapie.

Unser Programm

Das Training, welches von vier Coaches geleitet wird, ist auf maximal 16 Teilnehmer ausgerichtet und zeichnet sich durch eine hohe Individualität aus. Nur so ist gewährleistet, dass sich jeder Spieler entscheidend verbessern kann. Der Trainingsaufwand beläuft sich täglich auf rund drei Stunden Tennis. Dies entspricht der Trainingsdauer, welche sich auf der ATP-Tour bewährt hat.

Das Trainingskonzept umfasst 16 Stunden Tennistraining und basiert auf der persönlichen Betreuung jedes Teilnehmers. Dies erlaubt es den Coaches auf Spieler aller Stärkeklassen einzugehen, die Trainingsintensität je nach Bedarf individuell anzupassen und dadurch jeden Teilnehmer tennistechnisch weiterzubringen. Um genauso wie bei den Profis sicherzustellen, dass der Körper ausreichend gepflegt wird, kommt jeder Teilnehmer dreimal in den Genuss einer Behandlung oder Massage bei Stéphane Falchi.

Marco Chiudinelli wird Sie zusammen mit drei auf der ATP-Tour bewährten Tenniscoaches und dem Schweizer Davis-Cup Physiotherapeuten während sechs Trainingstagen individuell betreuen. Während seinen 18 Jahren als Tennisprofi erreichte er die Weltranglistenposition ATP 52 und gewann 2014 mit der Schweiz den Davis-Cup. Dabei eignete er sich durch die gemeinsamen Trainings und Matches mit den weltbesten Tennisspielern und Tenniscoaches ein enormes Know-how an, welches er mit den Camp-Teilnehmern teilen will.

Stéphane Falchi Als ausgewiesener Fachmann mit eigener Praxis in Aix-en-Provence war Stéphane von 2011 bis 2016 persönlicher Physiotherapeut von Stan Wawrinka und von 2011 bis 2017 Physiotherapeut des Schweizer Davis-Cup Team.

Highlights

  1. Betreuung durch ex-ATP Profis
  2. 4 Privatstunden, u.a. mit Marco Chiudinelli
  3. 8 Stunden in Zweier-Gruppen
  4. 4 Stunden Doppeltraining
  5. Matchplay gegen die Coaches
  6. 3 Physiotherapie-Behandlungen
  7. Eine der führenden Tennisanlagen Europas
  8. Individuelles schriftliches Feedback für jeden Teilnehmer nach Camp-Ende
  9. Geschenk von SKINS, Wilson und Winforce

Zum Angebot