Geniessen Sie die entspannenden Elemente der Natur bei Ihnen zuhause: Holz, Stein, Wasser und Wärme sprechen alle Sinne an. Ob klassisch finnisches Saunaklima, mildes Softdampfbad, anregendes Kräuterdampfbad oder gemütliches Warmluftbad. Zu den idealen Holzarten für das Sauna-Vergnügen zählt Espenholz.

Erfüllen Sie sich den Traum von Ihrer ganz persönlichen GING Sauna. Nach Hause kommen, abschalten und geniessen. GING fertigt Saunas in verschiedenen Holzarten. Beliebt und bewährt ist Espe. Ein Holzbelag aus Espe bekommt fast keine Risse und behält wegen seiner geringen Wärmeleitfähigkeit während des Saunierens eine für die Haut angenehme Temperatur. Auch für die gefederten Sitzflächen und als Täferholz kommt vorzugsweise Espe, auch Aspe oder Zitterpappel genannt, zum Einsatz. Der hohe Tanningehalt verhindert das Verderben des Holzes bei erhöhter Feuchtigkeit und verbreitet einen angenehm erdigen Duft

Harmonie der Materialien

GING steht für individuelle Saunakonzepte, die exakt auf die jeweiligen Kundenwünsche zugeschnitten sind. Selbst für schwierigste Raumverhältnisse erstellt der Traditionsbetrieb in Tuggen massgearbeitete Lösungen und verwirklicht damit so manchen ganz persönlichen Saunatraum. Die Ausstattungen von GING umfassen neben Standöfen für unterschiedliche Saunaarten auch raffinierte Lichtkonzepte, die die Formgebung des Raumes und der Materialien aufnehmen.

saunabau.ch