Haritha Villas + Spa, das Boutique Hotel im Südwesten Sri Lankas, eröffnet im Herbst 2018. Es verbindet die Authentizität des Landes mit modernem Design und dem Komfort eines Luxusaufenthaltes.

Haritha bedeutet auf Singhalesisch Natur. Der Name für das Dschungelresort könnte nicht besser gewählt sein. Umgeben von dichtem Regenwald und tropischer Vegetation liegt dem Haritha Villas + Spa ein großes Reisfeld zu Füßen, durch das wilden Pfauen stolzieren.

Moderne Architektur für Designliebhaber 

Alle Gästevillen schmiegen sich an einen palmenbewachsenen Hang. Ganz oben thronen zwei majestätisch koloniale Gästehäuser – typisch für Sri Lanka. Die weiteren sieben der insgesamt neun fulminanten, eleganten Villen brechen mit ihrem Design und Dekor aus. Sie wirken pur und modern. Die einzelnen Villen bestehen aus lokalen Materialien, teilweise graben sie sich richtig in den Hügel hinein. Der Blick geht hinaus auf ein Reisfeld, das jeden Abend im Sonnenuntergang badet, und auf das umliegende Naturspektakel. Alltag, Lärm und Hektik sind eine ganze Welt entfernt.

Der englische Architekt Gary Fell (GFAB), der einige der schönsten und luxuriösesten Resorts in Indonesien geschaffen hat, kreierte Haritha Villas + Spa als perfekte Verbindung von Design und Natur.

Klares Villendesign im Dschungel Sri Lankas

Auf Sri Lanka spielt sich das Leben im Freien ab und das spiegelt die Architektur von Haritha wider. Fell arbeitete mit viel Glas, um die Natur in den Raum einzuladen. Auch das Restaurant wurde entsprechend luftig erbaut, es gibt wenig Wände und viel offene Fläche mit direkter Verbindung zur Urkraft der Insel.

Tageslicht durchflutet die Villen, große Fenster und eine weite Terrassentür verbinden das Innere mit dem Außen. Natürliche Materialien wie Holz, Stein, Marmor bilden einen edlen Mix, der auf moderne Weise Ruhe und Geborgenheit vermittelt. Stoffe in warmen Farbtönen verströmen Behaglichkeit und persönliche Atmosphäre. Der besondere „Haritha-Style“ ist durchsetzt mit feinen Akzenten, elegant und klar entworfen.

Jede Villa besitzt ihren eigenen Salzwasser-Pool sowie großzügige, teils überdachte Außenflächen, um Sonne und Schatten gleichermaßen zu genießen. Die zwei kolonialen Villen teilen sich einen großen Salzwasser-Pool.

Über Haritha Villas & Spa:

 

Das luxuriöse Haritha Villas + Spa liegt eine knapp zweistündige Fahrt südlich vom internationalem Flughafen Colombo entfernt im Süd-Westen der Insel. Die kulturträchtige Stadt Galle Fort befindet sich in 25-minütiger Entfernung.

Die Architektur des Haritha Villas & Spa mit nur 9 Villen ist sehr modern und gliedert sich dennoch gut in die umgebende Natur ein. Das Meer ist nur 900 Meter entfernt und sorgt für eine angenehme Brise. Das Haritha-eigene Tuk Tuk ermöglicht den Gästen zwischen Dschungel- und Beach-Feeling zu wechseln, wie es ihnen beliebt.

Das Restaurant verwöhnt seine Besucher nicht nur mit einem fantastischen Blick über die Reisefelder, sondern auch mit authentischer Fusionsküche.

Im Haritha Spa können Gäste in die Welt des Ayurveda eintauchen und weitere internationale Massagetechniken genießen.

Webseite: www.harithavillas.com