Die veganen SwissHerbs® Grether’s Pastilles verhelfen auf natürliche Weise zu einer klaren Stimme, viel Energie und einem frischen Atem. Es gibt sie entsprechend in drei Sorten: Clear Voice, Energy Boost und Fresh Breath. Für Genuss, Lifestyle und Lebens- freude – natürlich pflanzlich.

NEU AUCH VEGAN – MIT EDELWEISS-EXTRAKT, GLYCERIN UND VITAMINEN

Erstmals in der traditionsreichen Geschichte der Grether’s Pastilles kommt eine vegane Neuheit in drei Sorten auf den Markt. Die SwissHerbs® Grether’s Pastilles, ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Glycerin und Edelweiss-Extrakt. Die Pastillen sind nicht nur vegan, sondern auch Zucker-, Laktose- und Glutenfrei. Sie enthalten Edelweiss-Extrakte aus dem Wallis.

SWISSHERBS® GRETHER’S PASTILLES CLEAR VOICE – EIN GENUSS FÜR DIE STIMME
Enthält Fruchtsaft von schwarzen Johannisbeeren, mit Edel- weiss- und Kräuter-Extrakten aus dem Wallis, Glycerin sowie Vitamin A & C. SwissHerbs® Grether’s Pastilles Clear Voice helfen, Heiserkeit oder Mundtrockenheit zu lindern und vor- zubeugen, die bei Erkältungen, Sprechen und Singen auftreten können.

SWISSHERBS® GRETHER’S PASTILLES ENERGY BOOST – ENERGIE DURCH NATÜRLICHES KOFFEIN
Enthält Koffein aus Guarana- und Kolanuss-Extrakten, mit Edelweiss-Extrakten und Aronia Beeren aus dem Wallis sowie Vitamin A & C. SwissHerbs® Grether’s Pastilles Energy Boost ist die natürliche Energiequelle und wirkt leistungssteigernd auf die Konzentrationsfähigkeit sowie Ausdauer.

SWISSHERBS® GRETHER’S PASTILLES FRESH BREATH – SCHWEIZER KRÄUTER FÜR FRISCHEN ATEM
Mit ätherischen Ölen aus Minze und Salbei, Edelweiss- und Kräuter-Extrakten aus dem Wallis sowie Vitamin A & C. SwissHerbs® Grether’s Pastilles Fresh Breath geben einen langanhaltenden frischen Atem und ein angenehmes Gefühl im Mund.

PRAKTISCHER BEUTEL FÜR «ON THE GO»

Alle Sorten gibt es im praktischen 45-Gramm-Beutel mit je 30 Pastillen. Die SwissHerbs® Grether’s Pastilles sind ab sofort in Apotheken und Drogerien erhältlich, UVP CHF 4.95 Clear Voice / Fresh Bre- ath, UVP CHF 5.50 Energy Boost.

GRETHER’S PASTILLES – EINE SCHWEIZER ERFOLGSGESCHICHTE
Bereits im Jahr 1850 legte der Londoner Familienbetrieb Allen & Hanburry Ltd. den Grundstein für die berühmten Tradi- tions-Pastillen aus schwarzen Johannisbeeren in England. Damals wie heute war die Doetsch Grether AG spezialisiert in der Identifikation und im Vertrieb internationaler Handelsmar- ken in der Schweiz. Deshalb fanden ab 1910 die immer beliebte- ren, intensiv schmeckenden Pastillen in der charakteristischen Golddose ihren Weg in die Schweiz – damals noch unter ihrem

Gründernamen «Allenbury’s». Ab 1930 wurde das ursprünglich englische Produkt zu einem schweize- rischen: Markenrechte und Produktion wurden in die Schweiz verlagert und 1974 wurden die Golddo- sen mit dem bekannten Namen «Grether’s Pastilles» versehen.

EINE STETIGE WEITERENTWICKLUNG

Nebst regelmässigen Neueinführungen verschiedener Geschmacksrichtungen legt die Marke auch grossen Wert auf aktuelle Themen: In den 90er-Jahren wurde im Zuge der «Light-Bewegung» das Pastillen-Originalblackcurrant erstmals zuckerfrei hergestellt und vertrieben. Um die Umwelt zu schonen, wurden praktische Nachfüllbeutel auf den Markt gebracht, damit die klassische Grether’s Pastilles Golddose immer wieder verwendet werden kann. Letztes und auch dieses Jahr ist eine Limi- ted Edition mit typischen Schweizer Designmotiven erschienen. Mittlerweile findet man die beliebten Pastillen in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen:

Die fruchtig-milden Grether’s Pastilles Blackcurrant1 (zuckerhaltig und zuckerfrei), die frisch-exotischen Grether’s Pastilles Redcurrant2 (zuckerfrei mit Vitamin C), die säuerlich-fruchtigen Grether’s Pastilles Elderflower3 (zuckerfrei) und die fruchtig-ausgewogenen Grether’s Pastilles Blueberry4 (zuckerfrei).

1) Schwarze Johannisbeere 2) Rote Johannisbeere 3) Holunderblüten 4) Heidelbeere