So lernt man sich gerne kennen: Der Singlereisen-Veranstalter Sunwave hat einen neuen Segeltörn in Kroatien in sein Programm aufgenommen, auf dem sechs Alleinreisende zum Teil der Bordcrew werden. Angesteuert werden die schönsten Inseln Dalmatiens – und das auf einem modernen Katamaran mit umweltfreundlichem „Green Sailing“-Konzept.

Wer bei dem Begriff Singlereise direkt an Verkupplungsspielchen denkt, kennt den Reiseveranstalter Sunwave noch nicht. Das Hamburger Unternehmen zeichnet sich durch einzigartige Erlebnisse aus, die in einer Gruppe von Alleinurlaubern geschaffen werden. Dieses Konzept zieht sich auch durch die neueste Reise im Programm, die auf einem modernen Katamaran durch Kroatien führt: Sechs Personen haben neben dem Skipper Platz an Bord, werden für eine Woche lang selbst Teil der Crew. Die Tour verspricht dabei einen bunten Mix aus Erholung an paradiesischen Stränden und einem etwas anderen „Alltagsleben“ auf hoher See.

Foto: Sunwave.de Reisen

„Green Sailing“ auf der SIByER
Gereist wird auf der SIByER – ein knapp 14 Meter langer und acht Meter breiter Katamaran der Extraklasse, der den Yachtcharter auf der blauen Adria besonders „grün“ macht. Denn ihre Bauweise verfolgt das Konzept „Green Sailing“: Zwei Windgeneratoren, fünf Solarpanels und eine Meerwasserentsalzungsanlage machen den Katamaran zu einem umweltbewussten Fortbewegungsmittel zwischen den kroatischen Inseln. Dazu kommt, dass an Bord auf den Verzehr regionaler Speisen und Getränke gesetzt wird, die ohne Verpackungsmüll auskommen. Apropos Speisen und Getränke: Die Verpflegung findet in originalgetreuer Eigenregie statt. So wird zu Beginn der Reise eine „Backschaft“, bestehend aus zwei Reiseteilnehmern, ins Leben gerufen, die für die Versorgung der Besatzung zuständig ist. Eine ebenfalls zu Beginn angelegte Bordkasse finanziert die laufenden Kosten der Woche. Diese werden gemeinschaftlich festgelegt und richten sich dementsprechend ganz nach den Ansprüchen der Reisegruppe. Nach altem Seemannsbrauch wird der Skipper hier mit finanziert. Was zunächst nach mehr Arbeit als Urlaub klingt, geht im Singlereisen-Konzept perfekt auf: Die Reiseteilnehmer lernen sich in ungezwungener Atmosphäre bei der Teamarbeit kennen – und nach der Arbeit folgt bekanntermaßen das Vergnügen.

Foto: Sunwave.de Reisen

Strände, Partys & Kultur
Angesteuert werden auf der siebentägigen Tour einige der schönsten Inseln Dalmatiens, die allesamt durch unterschiedliche Facetten geprägt werden. Wer auf Badespaß aus ist, kommt beispielsweise in den türkisfarbenen Badebuchten der Insel Šolta auf seine Kosten. Das von hier aus östlich gelegene Brač überzeugt insbesondere durch seinen langläufigen Strand – hier liegt mit dem Zlatni Rat, zu Deutsch besser bekannt als das „Goldene Horn“, einer der schönsten Strände des Landes. Echte Partyatmosphäre findet man indes in den Abendstunden am Hafen von Hvar, während Feinschmecker im Südosten der Insel Olivenhaine und Weinberge vorfinden – Letztere laden geradezu zu einer Weinprobe ein. ­Kulturinteressierte freuen sich außerdem auf einen Besuch von Korčula – das Eiland war angeblich die Heimat des weltberühmten Entdeckers Marco Polo und gilt als wahre „Schatzkiste der Kultur“. So bietet jede Insel für jeden Reiseteilnehmer etwas! Buchbar ist ein Platz auf dem Segeltörn ab 750,- Euro pro Person unter www.sunwave.de.