Rund um die Feiertage und die kalte Jahresezeit ist das Grand Hotel Kempinski Genf der Ort, um die Wintersaison stilvoll zu genießen. Bis Februar 2018 präsentiert das Hotel ein Programm mit drei verschiedenen Pop-up-Konzepten am Ufer des Genfer Sees: „La Petite Forêt“, „Les Igloos“ und „Le Goûter“.

Im Herzen des Innenhofes des Hotels hat das schicke Winterkonzept „La Petite Forêt“ seine Quartiere mit einem Wald aus funkelnden Weihnachtsbäumen bezogen. In Zusammenarbeit mit Dom Pérignon bietet das Grand Hotel Kempinski Geneva seinen Gästen aussergewöhnliche Momente mit einem ungewöhnlichen Menü, das auf einem Champagner- und Schwarztrüffel-Fondue in Begleitung von Dom Pérignon Champagne basiert. Gleichzeitig können die Gäste die beeindruckenden Werke des weltweit meistverkauften französischen Gegenwartskünstlers Richard Orlinski entdecken, der im Innenhof des Hotels eine temporäre Ausstellung mit einigen seiner emblematischen Meisterwerken zeigt. Das kulinarische Angebot umfasst ein Fondue moitié-moitié „AOP“ mit Champagner und schwarzen Trüffeln, Schweizer Aufschnitt, Kartoffeln und Salat, ein Glas Dom Pérignon Brut Champagner für CHF 89.00 pro Person.

Das Grand Hotel Kempinski Genf ist der ideale Ort für ein Gourmet-Weihnachtsessen unter dem Sternenhimmel

Um eine magische Stimmung rund um die Weihnachtszeit zu schaffen, hat das Grand Hotel Kempinski Genf auf der Terrasse der FloorTwo Bar mit Blick auf den See und den berühmten Jet d’Eau der Stadt „Les Igloos“ eingerichtet. Transparent und chic dekoriert, schlüpfen die einheimischen und internationalen Gäste in eine dieser gewärmten „Seifenblasen“ und werden von einem Butler mit einem Apéro oder einem Abendessen unter dem Sternenhimmel umsorgt.

Die Gourmetpause „Le Goûter“ wird täglich ab 15.00 Uhr in der FloorTwo Lounge mit Kreationen von Pastry Chef Pierrick Simon serviert. Perfekt im Herzen des Grand Hotel Kempinski Genf gelegen, bietet die Lounge einen außergewöhnlichen Blick auf den See und den Jet d`Eau. Modernes Design und gemütliche Atmosphäre ermöglichen es den Gästen, sich in bequemen Sesseln zurück zu lehnen und einen Moment mit der Familie oder Freunden zu genießen, Der Pastry Chef greift  hier die klassischen Süßigkeiten aus seiner Kindheit thematisch auf und bietet eine köstliche Auswahl an Leckereien. Eine große Auswahl an Tees, Kaffees und die hausgemachte heiße Schokolade runden das „Le Goûter“ ab.

Über das Grand Hotel Kempinski Genf

Das Grand Hotel Kempinski in Genf ist ein luxuriöser Fünf-Sterne-Hotel- und Spa-Komplex, der grösste in der Schweiz, der eine privilegierte Lage am Genfersee mit atemberaubender Aussicht auf den Jet d’Eau-Brunnen und den Mont Blanc geniesst. Mit seiner perfekten Kombination aus Eleganz und erstklassigem Service ist das Hotel ein Reiseziel für sich und die erste Wahl für anspruchsvolle Gäste aus aller Welt. Das Grand Hotel Kempinski Geneva verfügt über 412 Zimmer, darunter 33 fantastische Suiten und 14 Appartements. Das Hotel beherbergt 3 Gourmet-Restaurants: die italienische Küche im Il Vero, das meisterhaft zubereitete Steak im Le Grill und die traditionelle chinesische Küche im Lou One. Das Spa Valmont bietet auf einer Fläche von 1.400 m2 Wellness und Entspannung in einer ruhigen und raffinierten Umgebung mit einem weiteren 250 m2 großen Fitnesscenter und einem 20 m langen Hallenbad. Eine luxuriöse Einkaufsgalerie mit Autovermietung, Apotheke und Tiefgarage runden das Angebot ab.

https://www.kempinski.com