Mit seiner fortschrittlichen E-GMP Plattform ebnet der Genesis GV60 den Weg in die Elektromobilität. Die innovativen und zukunftsweisenden Features setzen Massstäbe im Bereich der Premium-Elektrofahrzeuge und machen den Wechsel zum rein elektrischen Fahren mühelos und attraktiv.

Eines der innovativen Merkmale des GV60 ist das kompakte Power Electric (PE) System, das aus einem Elektromotor, einem Getriebe und einem Wechselrichter besteht. Alle Komponenten sind in einem einzigen kompakten Modul untergebracht, was im Vergleich zu herkömmlichen Silizium-Halbleitern die Effizienz um etwa zwei bis drei Prozent steigert und für etwa fünf Prozent mehr Reichweite sorgt.

In der Ausführung Sport Plus mit Allradantrieb erreicht der Motor Drehzahlen von bis zu 19.000 U/min, rund 50 Prozent mehr als bei herkömmlichen Motoren. Dies ermöglicht nicht nur eine Leistung von bis zu 360 kW (490 PS), sondern auch einen Boost-Modus, der für bis zu zehn Sekunden zusätzliche 40 kW (54 PS) freisetzt. Die hohe Drehzahl trägt auch dazu bei, dass eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h erreicht werden kann, ohne dass ein schweres und komplexes Mehrganggetriebe erforderlich ist.

Eine weitere Innovation der E-GMP Plattform ist das Genesis Disconnector Actuator System (DAS), das bei Modellen mit Allradantrieb den Frontmotor schnell und sanft mit den Rädern koppelt oder von ihnen trennt. Dadurch kann der GV60 je nach Anforderung frei zwischen Hinterrad- und Allradantrieb umschalten, was Leistungsverluste minimiert und ein effizientes Fahren gewährleistet. Bei Systemen mit zwei Motoren wird die Energiezufuhr zu einem Motor lediglich unterbrochen, was zu erheblichen Verlusten führt, da der Motor weiter angetrieben wird, solange das Fahrzeug in Bewegung ist. Im Gegensatz dazu unterbricht das DAS den Antrieb vollständig, um sowohl den Widerstand zu verringern als auch die Effizienz zu steigern.

Intelligentes Bremsen, intelligentes Laden

Das Disconnector Actuator System arbeitet eng mit dem Smart Regeneration System 2.0 zusammen, das das regenerative Bremssystem anhand von Verkehrsdaten und Navigationskarteninformationen automatisch anpasst und dadurch die Energierückgewinnung optimiert. So wird Energie, die sonst verloren ginge, effektiver in die Batterie zurückgeführt und die Reichweite erhöht. Herzstück der E-GMP Plattform ist die patentierte 800-Volt-Architektur, die ein Laden ohne zusätzliche Komponenten oder Adapter ermöglicht. Diese fortschrittliche Technologie sorgt für stabile Ladevorgänge unabhängig von der Infrastruktur – und vor allem für schnelles Laden: Bei einer maximalen Ladeleistung von 240 kW wird die Batterie in nur 18 Minuten von zehn auf 80 Prozent aufgefüllt.

Die schnellen Ladezeiten werden auch durch die einzigartige Vorkonditionierung der Batterie ermöglicht: Die Temperatursteuerung gewährleistet optimale Ladebedingungen. Bei niedrigen Temperaturen wird die 77,4-kWh-Lithium-Ionen- Batterie vorgewärmt, sodass schnelle Ladevorgänge auch unter extremen Bedingungen möglich sind. Mit der innovativen Vehicle-to-Load-Funktion (V2L) kann der Genesis GV60 als mobile Stromquelle genutzt werden – beispielsweise beim Camping oder bei Outdoor-Aktivitäten. Von Laptops über E- Bikes bis hin zu tragbaren Kühlschränken – mit bis zu 3,7 kW Ladeleistung sorgt der GV60 dafür, dass alle Verbraucher auch dann noch geladen und funktionsfähig sind, wenn die nächste Stromquelle kilometerweit entfernt ist.

Der GV60 des Modelljahres 2023 steht in den Ausstattungslinien Premium, Sport und Sport Plus zur Wahl und startet zu Preisen ab CHF 59’900.00.

Über den Online-Konfigurator können sich Kunden ihr Wunschmodell mit verschiedenen optionalen Paketen, Innenraummaterialien und Rädern zusammenstellen.

Die Modelle und Motorisierungen weisen die im Folgenden genannten Verbrauchs- und Emissionswerte auf:

Stromverbrauch für den Genesis GV60 (kombiniert nach WLTP): 19,1 – 18,8 kWh/100 km. CO2- Emission (kombiniert nach WLTP): 0 g/km. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte sind auf Grundlage des weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP) ermittelt. Für seit dem 01.01.2021 neu typengeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zum Messverfahren WLTP finden Sie unter https://www.genesis.com/de/de/wltp.html.

https://www.genesis.com

Über Genesis

Die Marke Genesis steht für eine neue, aufregende Alternative im Bereich der Premium-Mobilität. Mit Gastfreundschaft und einem herausragenden Serviceangebot schafft Genesis eine vertrauensvolle und nachhaltige Kundenbindung. Nach dem Grundsatz It’s about Time steht der Respekt vor der verfügbaren Zeit der Kunden im Mittelpunkt der Beziehung. 2021 – weniger als ein Jahr nach der europäischen Markteinführung – stellte Genesis bereits fünf Premium-Modelle vor, die jeweils die für Genesis typische und einzigartige Designsprache Athletic Elegance verkörpern. In den kommenden Jahren wird das Angebot an Fahrzeugen und Services in Europa kontinuierlich weiter ausgebaut: Im Zuge der Markenvision für eine nachhaltige Zukunft führte Genesis 2022 drei Elektrofahrzeuge ein und wird ab 2025 alle neuen Fahrzeuge mit einem vollelektrischen Antrieb ausrüsten. Bis 2035 will Genesis sein Netto-Null-CO2-Ziel erreichen.

Um den Erfolg in Europa weiter zu festigen, hat Genesis seit seiner Markteinführung zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den prestigeträchtigen Titel «Swiss Car of the Year» für den GV60 in der Premium-Kategorie im Jahr 2022.