Nach dem erfolgreichen Launch der Highend-Kopfhörer Utopia und Elear sowie des mobilen Listen im vergangenen Jahr hat Focal nun weitere Modelle vorgestellt: Der Spark und der Spark Wireless sind zwei spannende neue In-Ear-Kopfhörer, die Focal-typische Klangqualität einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Nach dem erfolgreichen Launch der Highend-Kopfhörer Utopia und Elear sowie des mobilen Listen im vergangenen Jahr hat Focal nun weitere Modelle vorgestellt: Der Spark und der Spark Wireless sind zwei spannende neue In-Ear-Kopfhörer, die Focal-typische Klangqualität einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Dank Bluetooth aptX können auch höchste Ansprüche für den kabellosen Musikgenuss unterwegs erfüllt werden: Der Listen Wireless basiert auf dem 2016 vorgestellten Listen und bietet wie dieser eine natürlich-lebendige Wiedergabequalität, hohen Tragekomfort und ein ansprechendes Design.

Spark | Spark Wireless
• Mylar-Membran mit 9,5 mm Durchmesser
• wertiges, aber leichtes Gehäuse aus Aluminium
• flaches, verhedderfreies Kabel mit integriertem Headset (drei Tasten und Mikrofon)
• von Focal in Frankreich entwickelt
• drei Farbvarianten • UVP 69 Euro (Spark) bzw. 99 Euro (Spark Wireless)
Ab sofort erhältlich

Listen Wireless
• Bluetooth 4.1/aptX mit 15 m Reichweite
• 20 Stunden Batterielaufzeit
• geschlossene Bauweise
• 40-mm-Mylar-Membran mit Titanbeschichtung
• Kennschalldruck von 122 dB (18 dB mehr als Spirit One S)
• leicht und kompakt (zusammenklappbar)
• komfortabler, verstellbarer Bügel
• USB-Anschluss und -Kabel zum Laden des Akkus
• Analogkabel mit 3,5-mm-Stecker für konventionellen Betrieb
• omnidirektionales Mikrofon und Multifunktionstasten für Smartphones am Hörer
• UVP 249 Euro
Ab sofort erhältlich