Fit und gesund durch den Urlaub: Wellbeing-Auszeit im Cora Cora Maldives Resort

Urlaub bedeutet Genuss, Entspannung und eine Auszeit vom Alltag. Doch viele Reisende möchten auch aktiv bleiben und ihrem Körper sowie ihrer Seele etwas Gutes tun. Diese Philosophie wird im Cora Cora Maldives großgeschrieben. Das trendige 5-Sterne-Resort im Raa Atoll sorgt mit einem umfangreichen sportlichen Angebot sowie speziellen, ausgewogenen MOKSHA®-Gerichten für eine wohltuende Wellbeing-Auszeit voller genussreicher Momente.

Get your body moving

Das Besondere: Im Cora Cora Maldives sind viele Wellbeing-Angebote bereits im Gourmet Meal Plan® auf Premium All-inclusive Basis enthalten. Dieser Plan umfasst neben Speisen und Getränken auch zahlreiche Aktivitäten, sodass sich sofort beim ersten Schritt auf die Insel ein Gefühl von Entspannung und Wohlbefinden einstellt.

Yoga-Fans können täglich an einer wohltuenden Sunset-Yoga-Einheit im Überwasser-Yogapavillon des MOKSHA® Spa & Wellbeing Centers teilnehmen und den Sonnenuntergang über dem glitzernden Indischen Ozean genießen. Diese Einheiten sind im Menüplan inkludiert und bieten einen achtsamen sowie energiereichen Abschluss des Urlaubstages. Frühaufsteher können optional eine kraftvolle Tai-Chi-Einheit zum Sonnenaufgang buchen, bevor die Insel mit den ersten Sonnenstrahlen am Horizont erwacht. Neu im Programm sind auch Yoga-Einheiten zum Voll- und Neumond, bei denen Yogis sich mit der Energie des Mondes verbinden können. Die Sessions können bequem über die Cora Cora-App oder an der Spa-Rezeption gebucht werden.

Zusätzlich gibt es neu im Angebot ein 3-tägiges Wellness-Retreat, das optional zum Aufenthalt hinzugebucht werden kann. Es umfasst Vinyasa Flow und Yin Yoga-Einheiten, Tai-Chi, eine Soundhealing-Session, Yoga-Therapie, ein Reinigungsritual sowie dynamische Meditation. So finden Körper und Seele wieder in Einklang und die Gäste können ihre Energiereserven aufladen.

Im Fitnesscenter, das direkt an das MOKSHA® Spa & Wellbeing Center angeschlossen ist und rund um die Uhr geöffnet hat, können Urlauber zu jeder Tages- und Nachtzeit aktiv sein. Mit Blick auf das türkisblaue Wasser und die üppige Vegetation der Insel wird das Workout zu einem besonderen Erlebnis. Im Fitnessstudio des Cora Cora Maldives erwartet Besucher zudem eine besondere virtuelle Trainerin: Anna Engelschall, bekannt als @growingannanas, eine der bekanntesten Fitness-Creatorinnen im deutschsprachigen Raum. Sie hat bereits zweimal eine echte Wohlfühlauszeit im Resort genossen und an den schönsten Spots der Insel Workout-Videos gedreht, die im Fitnessstudio gezeigt werden und für eine Extra-Portion Motivation sorgen.

Sportlich zur Sache geht es ebenfalls zu im insel-eigenen Wassersportzentrum, betrieben von TGI Maldives. Hier haben die Gäste die Wahl aus einer Vielzahl von actionreichen Aktivitäten im und auf dem Wasser. Auch hier bietet das Premium All-inclusive Angebot sorgenfreie Momente, da die Ausrüstung für nicht-motorisierten Wassersport bereits im Gourmet Meal Plan® enthalten ist. So können Wasserliebhaber das Hausriff mit ihrer zur Verfügung gestellten Schnorchelausrüstung erkunden und die Unterwasserwelt direkt von ihrer Überwasservilla oder vom Strand ihrer Beach Villa aus entdecken. Bunte Fische, Korallen und mit etwas Glück kleine Riffhaie und Schildkröten warten auf neugierige Beobachter. Auch die Ausrüstung zum Kayak-Fahren und Stand-Up-Paddeln ist inkludiert. Wer im Besitz eines Katamaran-Segelscheins ist, kann sich das nötige Equipment ebenfalls kostenfrei im Wassersportzentrum ausleihen.

Noch aufregender wird es mit dem Flyboard und E-Foil Board, beim Parasailing, auf Wasser- oder Monoski sowie auf dem Wake- und Kneeboard. Besondere Momente bieten auch die Tauchausflüge, die im PADI-zertifizierten Wassersportzentrum angeboten werden. Egal ob Anfänger oder Profi, das Team von TGI Maldives betreut jeden Gast individuell und mit großer Leidenschaft.

Schlemmen ohne Verzicht dank MOKSHA® Cuisine

Nach einem erlebnisreichen Urlaubstag voller Bewegung und Action sollte auch der Genuss nicht zu kurz kommen. Im Cora Cora Maldives können Gäste zwischen vier internationalen Restaurants und einem Café wählen, die allesamt auf gesunden Speisen setzen. Das Ginger Moon® entführt die Gäste auf eine kulinarische Reise zu den bunten Märkten Asiens, während das Tazäa® die Aromen der alten Gewürzstraßen würdigt. Das Herzstück des Resorts bildet das italienische Restaurant Acquapazza® mit seinem Beachclub, während Gäste im Teien® die drei Säulen der japanischen Küche erleben können: Teppanyaki, Sushi und Kushiyaki. Das angesagte Inselcafé MYCOFFEE® verwöhnt Urlauber mit frisch gerösteten Kaffeespezialitäten und hausgemachten Snacks.

Alle Restaurants bieten spezielle MOKSHA®-Gerichte an, die ausgewogene Mahlzeiten aus saisonalen und frischen Zutaten mit Superfoods kombinieren – Genuss ohne Kompromisse. Und wer ein Eis als Dessert oder zur Erfrischung zwischendurch genießen möchte, kann sich auf hausgemachtes Gelato freuen, das – ebenso wie alle anderen Speisen im Cora Cora Maldives – ganz ohne künstlichen Zucker auskommt.