Als Küchenchef des Restaurants Opera in Zürich setzt David Krüger auf die Kraft und Unverfälschtheit von Urprodukten aus nahen Wäldern und Wiesen. Exklusive Food-Wanderungen bieten ab September 2018 die Möglichkeit, ihn auf seinen Streifzügen durch die Natur zu begleiten und gemeinsam mit ihm fast vergessene Produkte der Region zu entdecken.

Als Küchenchef des Restaurants Opera in Zürich überzeugt David Krüger mit seinem eigens entwickelten Konzept «Agefood». Im Mittelpunkt der innovativen Küche steht seine Leidenschaft für natürliche und fast vergessene Produkte aus der Umgebung. Zweimal wöchentlich ist er dafür in nahen Wäldern und Wiesen unterwegs.

Regionale Food-Wanderungen durch Wald und Wiesen 

Nahe Wälder, See- und Bergregionen sieht David Krüger als saisonale Wildgärten, da diese noch am ursprünglichsten sind und immer wieder Überraschungen bieten. Entdeckt werden können diese ab Herbst 2018 hautnah unter seiner persönlichen Leitung in Kleingruppen von sechs bis 15 Personen. Ab September bietet das Restaurant Opera entsprechende Food-Wanderungen durch Wald und Wiesen an, auf denen fast vergessene Produkte der Region kennengelernt werden (etwa Sauerklee, Gartenschaumkraut, Gänsedistel, Birkenwasser oder Schwarzdorn). Zudem gibt es zahlreiche Tipps zu Wirkung und Verarbeitungsmöglichkeiten.

Termine

03. September und 04. Oktober 2018

Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen.

www.restaurantopera.ch

Eine Tour dauert jeweils zwei bis drei Stunden (inkl. «Agefood»- Eistee und -Guetsli) und wird mit einem Vier-Gang-Menü im Restaurant Opera beendet (Kosten: CHF 327.– ohne Alkohol / CHF 377.– mit Weinbegleitung). Der Exkurs kann auch als Firmenausflug gebucht werden sowie als kleine Produktschulung auf der Dachterrasse THE VIEW. www.theviewzurich.ch

 

Bildcredit: Lucian Hunziker