Mit dem neuen Ateliertisch Modell 4030 bietet Embru eine raffinierte, einfache Lösung für den Arbeitsplatz im Atelier oder zu Hause. Gemeinsam mit dem Designer Christophe Marchand entwickelten die Embru-Werke ein Tischgestell, welches sich so reduziert wie möglich präsentiert ohne dabei den Design Anspruch zu verlieren. Die weiss oder schwarz matt beschichteten Tischelemente verleihen dem puristisch gehaltenen Entwurf die nötige Eleganz und Zurückhaltung.

Der Tischunterbau besteht aus Materialien, die mit Lasertechnik bearbeitet wurden. Dank geschickter Verbindungen kommt er ganz ohne geschweisste Teile aus. Dadurch ist er komplett zerlegbar und äusserst flexibel. Die aufgelegte Tischplatte mit Eiche-Kanten ist entweder mit einem Linoleum Belag oder einer Kunstharz Beschichtung in zwei Standardgrössen erhältlich. Ist bereits eine Platte vorhanden, bietet Embru das Tischgestell auch einzeln an.

www.embru.ch