Durchdacht, perfekt durch den Winter reisen

Die Gepäckspezialisten von Douchebag verblüffen immer wieder mit ihren genialen Taschenlösungen, die das Reisen auch mit sperrigem Gepäck  vereinfachen. Douchebag wurde 2012 von Freeski-Legende Jon Olsson und Ingenieur Truls Brataas gegründet und hat sich seither als international anerkannter Hersteller von smarten Gepäckstücken einen Namen gemacht. Das erste Produkt war der Douchebag – wie könnte es anders sein ein Skibag.

Die neuen Reisetaschen wecken für den kommenden Winter die Expeditionsfreude.

Der Douchebag ist die wohl meist durchdachte Ski- und Snowboardtasche auf dem Markt. Sie glänzt nicht nur mit ihrem zeitlosen Design, sondern ist zudem federleicht, in der Länge anpassbar und mit vielen smarten Features versehen. Das Reisen mit Ski oder Snowboard wurde durch den Douchebag neu definiert!

Wenn der Ski-Bag nicht in Gebrauch ist, lässt er sich auf ein Minimum zusammenrollen.

Perfekt zum Verstauen.

 

Die schlanke Version von Douchebag ist der Slim Jim.

Ein stylischer Bag für die alpine oder nordische Skiausrüstung.

 

 

Für urbane Abenteuer ist der neue Explorer die erste Wahl

Dank intelligenter Features fühlt sich der coole Rucksack auch am Berg zuhause. Für geringgewichtige Unternehmungen lässt sich der Hüftgurt entfernen. Gleichzeitig können Skier oder Skateboard dank der Riemen auf der Vorderseite ganz einfach festgezurrt werden.

Anschnallen und Entdecken…

Douchebags setzt auch farblich neue Akzente.

Explorer, Slim Jim, Douchebag und Co. sind künftig in schickem Pine Green erhältlich. 

 

www.douchebags.com