Vom 16. bis 19. November 2017 trumpft der Yoga-Event in Weggis mit einer Premiere auf. Beim Festival mit direktem Seeanstoss ist die Anreise bereits ein Highlight: Der einzige Katamaran der Zentralschweiz bringt die Festivalteilnehmer von Luzern gegen Weggis zu und lässt die Yoga-Community schon bei der Überfahrt entschleunigen. Der indische Yogi Punnu Wasu verwandelt mit seiner Band den Katamaran in ein Klangschiff – ein meditatives Gesamterlebnis mit Flow-Garantie. Insgesamt 15 internationale Teacher sind während des Festivals mit an Bord. Ex-Miss Schweiz Bianca Sissing ist als prominente Botschafterin aus der Region Luzern dabei.

Der einzige Katamaran MS Cirrus der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees bringt Musikliebhaber aufs Wasser. Die Bauform des Schiffs mit zwei Rümpfen haben bereits die Römer erfunden; die Bezeichnung „Katamaran“ aber kommt aus dem Tamilischen und bedeutet „Bündel von Bäumen“. Das moderne Schiff ist perfekt ausbalanciert und bietet für das Konzert von Punnu Wasu eine ganz besondere Atmosphäre auf dem See.

Punnu Wasu hat an verschiedenen Schulen in Indien mehrere Yoga-Stile studiert und ist ausgebildeter Grandmaster Reiki. Seit dem Alter von 5 Jahren spielt Punnu diverse Instrumente und gab mit seinem Vater bereits als Zehnjähriger Kirtan-Konzerte in ganz Indien. Seine Klänge haben die tief entspannende Kraft, das Herz zu öffnen. Teilnehmer von „Yoga meets Weggis“ kommen in den Genuss von Sound Healing und individuellen Behandlungen mit Punnu Wasu. In der Kirche Weggis spielt er am Freitagabend das Konzert „EAST meets WEST“ und am Samstag hüllt er beim „INDIAN FUSION KONZERT“ das Campus Hotel Hertenstein in eine transzendentale Klangwolke ein.

Geballte Yoga-Power an den schönsten Orten des Vierwaldstättersees

Ein mystischer Pavillon am See, der Kraftort Weggis am Fusse der Rigi, Palmen und mitunter die meisten Sonnenstunden der Zentralschweiz: Die Riviera am Vierwaldstättersee mit dem Blick auf ein imposantes Panorama bietet sich förmlich für den morgendlichen Sonnengruss und andere Sequenzen an. Kreative Yoga-Lehrkräfte aus Luzern stellen das erste Festival „Yoga meets Weggis“ vom 16. bis 19. November 2017 auf die Beine. Der wohl grösste Yoga-Anlass der Zentralschweiz bringt Yoga-interessierte Novizen und Fortgeschrittene für drei entspannte Tage zusammen.

Aus dem inspirierenden Programm wählen die Teilnehmenden ihre persönlichen Highlights aus und komponieren so ein perfekt abgestimmtes Mehrtageserlebnis am See. 15 internationale Teacher bringen die Erfahrung aus Tausenden von Yoga-Stunden mit und vermitteln den Teilnehmer Vinyasa, Hatha, Yin oder Anusara-Yoga. Luftig spektakulär wird es beim Aerial Yoga im Pavillon direkt am Ufer des Vierwaldstättersees.

Prominente Botschafterin der Region ist die in Luzern wohnhafte Ex-Miss Schweiz Bianca Sissing. Die mehrfach zertifizierte Yoga-Lehrerin praktiziert seit über 13 Jahren nun Yoga als ihren Lebensweg. Sie unterrichtet in der Zentralschweiz und bringt einen dynamischen Flow nach Weggis zur Premiere an der Riviera.

http://www.yogameetsweggis.ch