Die Premium-Küchen von bulthaup stellen den Menschen in den Mittelpunkt

Die Bedürfnisse des Menschen waren die Inspiration für die Entwicklung von b.architecture, einem Konzept von bulthaup. Der Mensch will seinen Lebensraum nach seinen Wünschen und Lebensgewohnheiten planen. Er will seine Lebenszeit mit qualitätsvollen Momenten anreichern: die Zeit, die echten Dinge und die wahren Momente wertschätzen. Das neue bulthaup b.architecture Konzept-Projekt ermöglicht es ihm, entsprechend seiner architektonischen Gegebenheiten und Lebensgewohnheiten zu gestalten und dabei die zentrale Bedeutung von Wasser in allen Details zu berücksichtigen.

Nach intensiver Auseinandersetzung mit den Bedürfnissen des Menschen, mit kulturellen Besonderheiten und mit dem Raum selbst entstand ein Gesamtraumsystem aus horizontalen und vertikalen Ebenen. Es geht um Wandzeilen ebenso wie um Kommunikations- und Arbeitsflächen oder vermittelnde Elemente, die frei im Raum positioniert sind und – entsprechend den Bedürfnissen ihres Nutzers – raumverbindende oder raumtrennende Funktionen bekommen. Große Blenden mit integriertem Licht können Räume definieren. Bewegliche Flügel können benutzte Bereiche kurzzeitig abdecken oder wieder öffnen.

bulthaup zelebriert im Segment der Premium-Küchen die Leidenschaft für Wertigkeit und Funktionalität

Die Zeit in Gemeinschaft zu verbringen, ist sehr wertvoll. Sich zum Kochen zu treffen. Miteinander zu reden, schon während die Lebensmittel gemeinsam verarbeitet werden. Sitzend oder stehend, je nach Wunsch und Arbeitsvorgang. Deshalb weist bulthaup der Tischfläche erstmals völlig neue Funktionen zu. So kann schon während des gemeinsamen Zubereitens die Zeit mit Freunden und Familie verbracht werden.

Bei b.architecture geht es um die Wertschätzung: Für die Zeit, für die Bedeutung der wahren Momente im Leben, für die Lebensmittel, die wir verwenden. So ermöglichen es die in der Platte integrierten Kühl- und Wärmemodule, Obst, Gemüse oder Wein in der jeweils optimalen Temperatur bereitzuhalten. Kleine ausziehbare Tablare können entsprechend des gewählten Moduls Werkzeuge wie Kräuter- oder Gemüsemesser bereithalten, die dann zum Vorbereiten jederzeit griffbereit sind.

Beim Konzept b.architecture von Bulthaup stehen Flexibilität und Ästhetik im Mittelpunkt

Bei b.architecture geht es um horizontale und vertikale Ebenen. Je nach Wunsch können Wasserstellen, Arbeits- und Abstellflächen oder Schübe und Fronten flexibel platziert werden. Eine Front, die im geschlossenen Zustand Innenschübe und -auszüge verdeckt, lässt sich nach unten klappen und ermöglicht so für die Dauer des Kochvorgangs uneingeschränkten, schnellen Zugriff auf benötigte Inhalte.

Über bulthaup

Gegründet 1949 gehört bulthaup heute zu den weltweiten Marktführern im Küchen-Premiumsegment. Das wirtschaftlich unabhängige Familienunternehmen wird von CEO Marc O. Eckert in der dritten Generation geleitet. Basierend auf der Leidenschaft für Materialehrlichkeit, Tiefgründigkeit und Funktionalität, für Werte wie Handwerk und Gestaltung, entwickelt bulthaup multifunktionale Küchen- und Raumsysteme, die die Konzentration auf das Wesentliche ermöglichen: den Menschen mit seinen individuellen Wünschen und Bedürfnissen.

https://bulthaup.com