Es war einmal dieser eine Sattlermeister mit der fixen Idee, sperriges, dickes Leder in perfekter Handarbeit der Behaglichkeit zuzuführen. Was Ernst Lüthy in den 1960er-Jahren mit der Gründung von de Sede schuf, spiegelt sich für Generationen als Vermächtnis im DS-747: Die Form folgt der Funktion.

Ob Sitzen, Schlafen, Dinieren, Entspannen – der Alleskönner erlaubt dank seiner Essenz der Exzellenz optimalste Funktionalität: Mit einfachen Handgriffen können die Armteile unabhängig voneinander geneigt und die weichen Sitzflächen vergrössert werden. Der freiliegende Rücken verleiht dem DS-747 als kleine Skulptur mit hoher Funktion seine Leichtigkeit – ein Sofa, das dafür geschaffen ist, nicht darauf, sondern darin zu sitzen.

Bewegtes Sitzen auf kleinstem Raum

Als Platzwunder ist das DS-747 bestens geeignet für kleine Räumlichkeiten oder Stadtwohnungen. Wenn der Besuch spontan länger bleibt, bietet sich das elegante und zugleich kompakte Sofa hervorragend als Schlafstätte an – die Armteile können durch einfachste Handgriffe umgeklappt werden. Die Sitzfläche lässt sich durch eine raffinierte Mechanik vergrössern, und der bewusst freiliegende Rücken gewährt Einblick in die Funktionen des DS-747. Das multifunktionale Sofa ist bestens geeignet für die eigene Individualität – so kann bewegtes Sitzen funktionieren.

https://www.desede.ch