Gutshof, Vier-Sterne-Superior-Hotel, Bio-Bauernhof und ein ausgewähltes Interiorkonzept: Der Unterschwarzachhof in Saalbach Hinterglemm bietet Familien und Paaren einen Rückzugsort direkt am Berg. Neben einem hochkarätigen Spa- und Gourmetangebot, kreiert die Inhaberfamilie Hasenauer Natur- und Bauernhoferlebnisse mit viel Liebe zum Detail für ihre Gäste. Von der gemeinsamen Butterherstellung bis zur Sonnenaufgangswanderung, Reitstunden und Jodelkurs – die Kombination aus Gutshof und Erlebnis-Hideaway wird im Unterschwarzachhof gelebt.

Vom Jagdhaus zum Erfolgshotel

1562 übernahm die Familie Hasenauer die Pflege eines Jagdhauses des Erzbischoftums Salzburg von Erzbischof Paris Lodron aus dem sich im Laufe der Jahrhunderte der Gutshof Unterschwarzach entwickelte, den die Familie 1902 erwarb. Heute ausgestattet mit 38 hochwertig und stilbewusst designten Zimmern und Suiten, ist das Vier-Sterne-Superior Hotel im Winter dank seiner direkten Lage am Berg erstklassige Ski-in/Ski-out-Destination und garantiert im Frühling, Sommer und Herbst und idealen Zugang zum Naturerlebnis Berg. Der angeschlossene Mini-Bauernhof mit Streichelzoo und Reitplatz sowie der etwas weiter oben am Berg gelegene eigene Bio-Bauernhof machen das besondere Hotel zu einem echten Erlebnis-Hideaway.

Alpin inspirierter Wohlfühstil trifft auf internationale Spa-Erlebnisse

Inhaberin Jacky Hasenauers Auge für Designdetails spiegelt sich in allen Bereichen des Hotels wider. Großzügige Blumenarrangements begleiten den Gast vom Eingangsbereich in die Restaurants, Zimmer und Suiten, bis hin zu den Spa-Räumlichkeiten. Moderner Alpenchic trifft auf internationale Designelemente: Hochwertiger Loden und aufwendig mit
dem hauseigenen Wappen bestickte Kissen, Hussen und andere Textilien harmonieren mit den neuesten Designtrends, die Jacky Hasenauer von ihren Reisen mitbringt und im Unterschwarzachhof gekonnt inszeniert. Diese bilden mit liebevollen Details wie duftenden Baobab Kerzen eine Vielzahl durchdachter Stilleben-Arrangements im gesamten Hotel.

Der ebenso geschmackvoll gestaltete 1.500 Quadratmeter große Spa-Bereich mit Indoor- und Outdoor-Pool bietet neben Wellnesserlebnissen für die ganze Familie, auch Rückzugsorte, Saunen und eine duftende „Brot Sauna“, die sich mit gemauertem Ziegelofen in einem hölzernen Turm am Rande des Spa-Bereichs befindet. Im Spa-Menü finden sich alpine Behandlungen wie der muskellockernde Kraxnofen genauso wie thailändische Massagetechniken, hochwertige Beauty-Treatments mit den Produkten der preisgekrönten Kosmetikmarke QMS Medicosmetics sowie der Naturkosmetikmarke Mei aus Italien und das Private Spa-Konzept „Salve in Terra“.

Sonnenaufgangswandern und Privatkäserei – Erlebnisse am Berg
Wenn Hotelier und Bauer Toni Hasenauer mit Gästen vor Sonnenaufgang zur Wanderung auf den Tristkogel aufbricht, vorbei an Murmeltieren, Edelweiß und Wollgraswiesen, entfaltet diese ursprüngliche Art der Entschleunigung spätestens beim Sonnenaufgang am Gipfelkreuz seine ganz besondere Wirkung. Beim Buttermachen auf dem zugehörigen Bio Bauernhof mit Jacky Hasenauer lernen nicht nur die Jüngsten das Landleben neu kennen und ein geselliger Abend in der privaten Käserei oben am Berg tut nicht nur kulinarisch seine Wirkung kund: Die Wurzeln des Gutshofs werden im Unterschwarzachhof aktiv gelebt und gepflegt, wodurch Gäste am Bergleben teilhaben und gemeinsam Zeit erleben können, die vom Alltagsstress unberührt bleibt.

Reit- und Skistunden, Jodelkurse, gemeinsames Almfrühstück mit Bergyoga oder einfach Zeit im Stall bei den Kälbern oder unten im Tal im Mini-Bauernhof sorgen für besondere Momente, die Erinnerungen schaffen aber gleichzeitig mit unaufgeregter Leichtigkeit für einzigartige Urlaubserlebnisse sorgen.

Verwöhnküche und Wohnambiente – Erlebnisse im Unterschwarzachhof

Im Hotel sowie im benachbarten Winterrestaurant „Der Schwarzacher“ erwartet Gäste authentisch österreichische Gourmetküche. Abends zum Beispiel in Form durchdachter und exquisiter Menüs von Chef de Cuisine Eduard Strebl und morgens beim Frühstück am vielfältigen Buffet mit regionalen Produkten, selbstgemachter Butter und Käse, Live Cooking-Station und vielen frischen Zutaten. Einmal die Woche haben Gäste die Möglichkeit, mit den Hasenauers und den Tieren aus dem Mini-Bauernhof auf die Alm zu wandern und bei Bergmusik und Wiesenduft auf der Alm zu frühstücken.

Die 38 Zimmer und Suiten des Unterschwarzachhofs sind für unterschiedlichste Ansprüche designt – von großzügigen, individuell gestalteten Familiensuiten, hin zur Romantiksuite oder geschmackvollen Doppelzimmern für Paare. Viele davon mit offenem Kamin, alle mit Balkon, Fußbodenheizung, W-Lan und edler Ausstattung, vom ausgewählten Vorhangstoff bis zu den Bogner Pflegeprodukten und edlen Kristallwasserkaraffen stehen Qualität und hochwertiges Wohnambiente im Vordergrund.

Zu Gast bei Familie Hasenauer

Hotelierspaar Jacky und Toni Hasenauer führen den Unterschwarzachhof mit Leidenschaft und Liebe zum Detail. Tochter Antonia geht als begeisterte Reiterin schon mal mit Gastkindern ausreiten und Sohn Thomas gibt sein Bergwissen beim Klettern oder Mountainbiken gerne weiter. Neben der Federführung beim Interior-Konzept des Hotels widmet sich Gastgeberin Jacky Hasenauer beim morgendlichen Yoga der Entspannung ihrer Gäste und ist mit Klein und Groß bei der Butterherstellung oder dem Pizzabacken im Outdoor-Ofen auf der Alm. Toni Hasenauer nimmt seine Gäste mit auf Wanderungen in die atemberaubend schöne Bergwelt und lädt sie ein, ihn auf seinem Bio-Bauernhof in der Käserei oder auch im Stall, mit etwas Glück sogar bei einer Kälbergeburt, zu besuchen. Die Familientradition des Unterschwarzachhofs als jahrundertealter Gutshof weiterleben

zu lassen und weiterzuentwickeln ist den Familienunternehmern nicht nur Wunsch, sondern auch Passion. Ein Umstand, den Gäste spüren und der den Unterschwarzachhof zu einem der führenden Hotels der Region macht – mit Charakter, Geschichte und ungekünstelter, echter und offener Gastfreundschaft.

Über „Die Unterschwarzacher“

Zum Familienunternehmen der Hasenauers gehören neben dem Vier-Sterne-Superior-Hotel „Der Unterschwarzachhof“ und die hochwertige Location „Der Schwarzacher“ sowie ein Mini-Bauernhof im Tal, auch das exklusive Designchalet „Schmiedalm“, ein BioBauernhof und das Selbstversorgerhaus „Unterschwarzachhütte“ am Berg.
Der Schwarzacher versteht sich von Mai bis November als exklusive Eventlocation im modernen Alpendesign für Hochzeiten, besondere Feierlichkeiten, Seminare und Firmenevents für vier bis zu 500 Personen. Direkt an der Piste gelegen, ist Der Schwarzacher im Winter Restaurant und Après-Ski Hotspot für Skifahrer, die auch neben der Piste Wertigkeit und Qualität schätzen.
Die Schmiedalm ist eines der schönsten und exklusivsten Chalets im Alpenraum und bietet mit privilegierter Lage am Berg Privatsphäre und Luxus inmitten der Natur. Bis zu zehn Personen können in dem privaten Chalet mit Outdoor-Pool und Spa wohnen und entspannen. www.unterschwarzach.at

Pressekontakt:
Schaffelhuber Communications
Natascha Sagorski | Vanessa Reuß
Tel +49 (0)89/ 78 79 791 -02 | natascha.s@pr-sc.de
Tel +49 (0)89/ 78 79 791 -00 | vanessa.r@pr-sc.de
www.pr-sc.de