Traditionell stellen die RS-Modelle von Audi das höchste Leistungs- und Ausstattungsniveau dar. RS 3 Sportback und RS 3 Limousine machen da keine Ausnahme. ABT Sportsline, der Marktführer in Sachen Veredelung von Fahrzeugen aus dem Audi- und VW-Konzern, setzt trotzdem noch eins drauf und präsentiert den ABT RS3 mit 500 PS (368 kW) und verbesserter Fahrdynamik. Und dank des eigens entwickelten und angepassten Motorsteuergeräts bedeutet die Zusatzpower Typ ABT Power R weder mehr Verschleiß noch Kraftstoffverbrauch. Serienmäßig leistet der RS 3 400 PS (294 kW), wobei von ABT Sportsline bereits zuvor eine Leistungssteigerung auf 460 PS (339 kW) verfügbar war.

Mit den ABT Fahrwerksfedern und ABT Sportstabilisatoren bringt der ABT RS3 die Leistung des 2,5-Liter-Reihenfünfzylinders nach der Leistungssteigerung perfekt auf die Straße. Gemeinsam mit dem Partner KW automotive ist bereits ein Gewindefahrwerk mit einer speziellen ABT Dämpferabstimmung in Entwicklung. Diese ermöglicht ein sportlich-dynamisches Fahrerlebnis, ohne den notwendigen Fahrkomfort zu vernachlässigen. Durch die genutzte Mehrventiltechnologie, welche auf Wunsch erlaubt, die Dämpferkräfte unabhängig in der Druck- und Zugstufencharakteristik individuell feinabzustimmen, erhält der ABT RS3 die typischen Handling-Eigenschaften, die die Kunden weltweit schätzen.

Die verschiedenen Veredelungen in Carbon von Audi-Tuner ABT am Audi RS 3

Das ABT Bremsen upgrade Kit, das sich hinter den 19- und 20-Zoll-Felgen im ABT DR, ER-C, ER-F oder FR Design verbirgt, bringt den ABT RS3 mit seinen gewaltigen 380-mm-Scheiben stets punktgenau zum Stehen. Für den Innenraum bieten die Allgäuer verschiedene Veredelungen in Carbon sowie mit dem ABT Branding versehene Türeinstiegsbeleuchtungen, eine Schaltknaufplakette und den Start-Stop-Knopf. Außerdem bekommt das Heck des Ingolstädters ein schwarz glänzendes Heckschürzenset, bestehend aus Endrohrschacht und einer optisch wie akustisch überzeugenden ABT Schalldämpferanlage mit zwei 102-mm-Doppelrohren in Mattschwarz.

Im Hinblick auf die Optik lässt es sich ABT Sportsline auch sonst nicht nehmen, den RS 3 durch eine ganze Reihe von Aerodynamik-Ergänzungen glänzen zu lassen. So zieren den ABT RS3 außerdem ein Frontlippenaufsatz sowie ein Frontgrillaufsatz mit RS3-Logo. Es lebe der Sport!

https://www.abt-sportsline.de