Tagungsräume werden zu Matratzenlagern

Am 28. Juli geht die vom Bayerischen Rundfunk organisierte BR-Radltour, das größte Freizeitsport-Ereignis des Freistaats, in die 29. Runde. An sechs Tagen werden rund 1100 Teilnehmer knapp 480 Kilometer zurücklegen und dabei nicht nur die malerische Natur, sondern an jedem Etappenziel auch ein musikalisches Rahmenprogramm mit nationalen sowie internationalen Superstars genießen. So wird im Kurort Bad Gögging, in dem im „The Monarch Hotel“ übernachtet wird, am Abend beispielsweise die 80er-Jahre-Ikone Nik Kershaw auftreten.

Zwei Räder und vier Sterne
Die Teilnehmer übernachten in verschiedenen Gemeinschaftsunterkünften wie großen Sporthallen im Schlafsack. Die Nacht des 30. Juli in Bad Gögging, Bayerns einzigem Kurort mit drei staatlich anerkannten ­Naturheilmitteln, wird hingegen in einem Vier-Sterne-Superior-Hotel verbracht: Hier funktioniert das „The Monarch Hotel“, Niederbayerns größtes Tagungshotel, seine Räumlichkeiten kurzerhand in ein Matratzenlager um. 800 der Teilnehmer werden sowohl in den großen Sälen als auch im Foyer sowie in der „Benediktiner Almhütte“ untergebracht, während die übrigen Sportler im Kurhaus Bad Gögging Quartier beziehen. „In der tagungsfreien Zeit bieten die Radler eine willkommene Abwechslung und wir freuen uns, dieses Event nach zehn Jahren erneut unterstützen zu können“, berichtet Silvia Günther, PR & Marketing Managerin des Hauses. Neben Schlaf- werden selbstverständlich auch Waschmöglichkeiten bereitgestellt.

Natur und Musik
Die diesjährige Radtour-Route verläuft vom oberbayerischen Mühldorf am Inn über das niederbayerische Bad Gögging, die Oberpfalz und Mittelfranken bis ins unterfränkische Marktheidenfeld, wo die Tour am 3. August enden wird. Neben der einmaligen Naturlandschaft Bayerns und einem ausgeprägten Gemeinschaftsgefühl während der Fahrt erwartet die Teilnehmer nach dem Erreichen jedes Etappenziels am Abend ein kostenloses Open-Air-Konzert. In Landshut wird am 29. Juli etwa die US-amerikanische „Platin“-Sängerin Anastacia live zu sehen sein, während einen Tag später Nik Kershaw in Bad Gögging auftreten und Hits wie „Wouldn’t It Be Good“ und „I Won’t Let The Sun Go Down“ performen wird. Pro Konzert erwartet man bis zu 15 000 Gäste, dazu gibt es während des Aufenthalts regionale Köstlichkeiten.

Über „The Monarch Hotel“
Das Hotel liegt zwischen Ingolstadt und Regensburg im Kurort Bad Gögging. Gäste können hier in einer reizvollen Landschaft Tagungsaufenthalte mit Aktiv- und Wellnessurlaub kombinieren und entspannte Ferien verbringen. Weitere Informationen finden Sie unter www.monarchbadgoegging.com.

Fotos: BR / Simon Heimbuchner / The Monarch Hotel / DH Studio Köln

Foto: BR / Simon Heimbuchner (BR-Radltour 2017)

Rund 1100 Radfahrer werden an der diesjährigen BR-Radltour teilnehmen.

Foto: The Monarch Hotel / DH Studio Köln

800 der Teilnehmer werden in dem Vier-Sterne-Superior „The Monarch Hotel“ übernachten.

Foto: BR / Simon Heimbuchner (BR-Radltour 2017)

Am 28. Juli fällt der Startschuss für die 29. BR-Radltour, die quer durch Bayern führt.