Das Schweizer Online-Magazin ProudMag.com lanciert neu «Das Forum!»

Das dem Schweizer Online-Magazin ProudMag.com angeschlossene Politik-Forum ist eine – in seiner grundsätzlichen Ausrichtung, liberale Plattform für den Gedankenaustausch zwischen Menschen, die sich für politische Themen interessieren oder die im politischen Tagesgeschäft involviert sind. 

Das Politik-Form will eine Art Denkfabrik für all diejenigen sein, die aus einer inneren Überzeugung heraus keine Denkverbote akzeptieren, die mit Verve für unser Recht auf eine freie Willensbildung und für die uneingeschränkte Meinungsäusserung einstehen.  

„Tertium non datur“, diesem Grundsatz fühlen sich die Macher hinter dem ProudMag.com verpflichtet. Dass wir uns gegen die Polarisierung unserer Gesellschaft, gegen die Stigmatisierung Andersdenkenden und gegen den hiesigen Zeitgeist der Spaltung und der Aufwiegelung stemmen und diese Entwicklungen nicht als Gegeben akzeptieren, ist für uns ein von der Natur gegebenes Axiom. 

Im Forum steht das freie Recht auf Meinungsäusserung genau so im Mittelpunkt wie auch das Recht auf die freie Entfaltung des Individuums. Dass staatliche Eingriffe auf ein Minimum zu beschränken sind, dass unsere Integrität unantastbar ist, dass wir unser Handeln auf unserem Recht auf Eigenverantwortung fusst, ist für uns beim ProudMag.com weit mehr als lediglich ein angestaubtes Narrativ. 

Im ProudMag.com-Forum treten wir für eine souveräne und selbstbewusste Schweiz ein. Wir wollen die alten, historisch gewachsenen Werte des Schweizerischen Föderalismus mit uns in die Zukunft tragen, ohne uns dabei dem Zeitgeist zu verschliessen – das Eine einschliessen ohne das Andere auszuschliessen, soll unser Credo sein. 

Wir wünschen Ihnen eine angeregte Diskussion. Und uns wünschen wir, dass wir dazu beitragen können, den Liberalismus – und damit verbunden ur-liberales Gedankengut, in die Mitte unserer Gesellschaft tragen zu können.

Mit freundlichen Grüssen,

Ihr ProudMag.com-Team