Die Top Marken der spanischen Modeindustrie kehren diesen Sommer nach Ibiza zurück, um die neue Resortkollektion am 25. Mai im Ushuaïa Ibiza Beach Hotel zu präsentieren.

Das Event will durch eine umfangreichere Kollektion und zahlreiche Laufstege mit Präsentationen von spanischen Marken sowie einem internationalen Gastdesigner wichtige Aspekte der Fashionindustrie mit der trendset location Ibiza verbinden.

Fashion labels wie Alvarno, Andés Sardá und Jorge Vázquez sowie 2nd Skin Co. und Custo BCN werden in der 2018er Version von MBFWIbiza zusammen mit der Londoner Designerin für Schwimm- und Strandmode Melissa Odabash brandneue spanische Mode präsentieren.

MBFWIbiza wird von Merzedes-Benz Spanien, dem Ushuaïa Ibiza Beach Hotel  und der IFEMA organisiert. Das Event wird vom Brand Director des Ushuaïa Ibiza Beach Hotel, Daniel Gómez Korf, zusammen mit Charo Izquiero, dem Fashion und Beauty Eventmanager von IFEMA und Organisator der Mercedes-Benz Fashion Week Madrid, geleitet.

Seit dem ersten Event 2017 ist MBFWIbiza ein wichtiger Bestandteil der internationalen Kalender namhafter Resorts und hat sich neben der renommierten Mercedes-Benz Fashion Week Madrid zum zweitgrößten Event im spanischen Modebereich etabliert.

Modevielfalt und Qualität sowie größeres und umfangreicheres Angebot an Laufstegshows

Das Laufstegprogramm wird am 25. Mai eine einzigartige Möglichkeit zur Entdeckung topaktueller Marken in der Umgebung von Strand und Meer bieten. Das Event zählt zu einem der größten sozialen Treffpunkte und bringt nicht nur die aktuellsten Labels ins Zentrum von Ibiza, sondern auch die Mode für den Sommer 2019. Das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel bietet dabei die ideale Umgebung für wichtige Einflussnehmer aus aller Welt.

Das Mercedes-Benz Fashion Weekend Ibiza wird gesponsert von L’Oréal París, die Make-Up und Haarstyling für das Event übernehmen, der Edelschmuckfirma Chopard sowie der Airline Air Europa, die die Models und Designer nach Ibiza bringen wird.

Ushuaïa Ibiza Beach Hotel