Endo-Bier nahm in Kopenhagen seinen Anfang. Lebensmittelwissenschaftler Sandro Stucki weilte dort als Austauschstudent. Pflegefachmann Dominic Lisi und Ökonom Franceso Dorizzi besuchten ihren guten Freund in Dänemark. Natürlich stand auch der Besuch einer bekannten Bierbar auf dem Programm. Dort entwickelten wir die Idee für unser eigenes Bier. Endo-Bier gründet gewissermassen auf einer Bieridee.

Kurze Zeit später setzten wir in der WG von Francesco den ersten Sud an und begannen an unseren Rezepten zu tüfteln. Im Frühling 2016 gewannen wir mit dem Zitronen- und Grapefruitschalen aromatisiertes Citrus Farmhouse Ale den ersten Platz von 270 Bieren an einem nationalen Wettbewerb.
Seit Frühling 2015 brauen wir als sogenannte “Gypsy” Brauer unsere Spezialitätenbiere. Dass heisst, wir mieten uns in eine Brauerei ein und brauen dort unsere Rezepte.

ENDO (griechisch endon ‚innen’) bezieht sich auf unseren Anspruch, dass wir das Augenmerk gezielt auf den Inhalt unserer Biere richten. Deshalb fokussieren wir uns auf aromabetonte, prickelnde und geschmacksreife Spezialbiere. Neben den Stammzutaten Hopfen, Malz und Wasser werden getreu nach dem Freiheitsgebot die besten Zutaten in den Brauprozess integriert. Dadurch entstehen kreative und exklusive Geschmacksrichtungen, welche die bestehende Craft Bier Vielfalt ergänzen.

ENDO-Bier
Heinrichstrasse 262
8005 Zürich / Schweiz
+41 (0)79 2759561
info@endo-bier.ch

www.endo-bier.ch