Catrin Rubenson hat im kleinen Dorf Ahungalla in Sri Lanka das BoBo’s Bed & Breakfast eröffnet. Erholung pur in wunderschöner Natur sind garantiert.

Das exklusive, neue Bed & Breakfast BoBo’s liegt nur 300 Meter vom Meer im kleinen singhalesischen Dorf Ahungulla. «Die Lage ist ideal, um die West- und Südküste von Sri Lanka zu erkunden», sagt Catrin Rubenson. Die gebürtige Schwedin, die Sri Lanka neben der Schweiz als ihren Zweitwohnsitz gewählt hat, hat das Bijou mit ihrem singhalesischen Ehemann eröffnet.

BoBo’s Bed & Breakfast bietet zwei Zimmer mit individuellem Service. Die Zimmer sind hell und im landestypischen Stil dekoriert. Das Frühstück kann entweder nach Sri Lanka Art oder kontinental genossen werden. Zudem gibt es einen kleinen Shop.

Das Hideaway befindet sich rund 100 Kilometer von der Hauptstadt Colombo entfernt, an der Westküste zwischen Bentota und Ambalangoda. Der Transfer vom Flughafen in Colombo dauert je nach Verkehr 2–3 Stunden.

Rundreisen mit dem TukTuk

Vom Bed & Breakfast aus können Ausflüge in der Gegend mit dem TukTuk oder auch Rundreisen unternommen werden, welche die Besitzer gerne organisieren. Aber auch für Yoga oder Meditation ist die Lage perfekt.

Und Orte wie Bentota, Aluthgama, A Hikkaduwa und Galle sind auch in der Nähe. «Ahungalla ist die Perle an der Westküste», sagt Catrin Rubenson.

BoBo’s steht offen für jedermann. Es bietet eine sehr individuelle Betreuung an und ist ideal für Gäste, die Sri Lanka etwas näher kennen lernen will. Die Lage ist perfekt. Du erreichst Colombo, Bentota, Aluthgama, Ambalangoda, Hikkaduwa, Galle und einige weitere Orte.

Willkommen in Ahungalla, Die Perle an der Westküste!