Mit der neuen Armaturenlinie Vivenis und der Kampagne #WonderOfWaters zeigt hansgrohe, dass auch eine kleine Notwendigkeit wie das Händewaschen für Glücksmomente sorgt: Einem sanften Wasserfall nachempfunden, verführt der breite, mit Luft angereicherte Strahl der Armatur ein naturnahes Erlebnis.

Wasser hat eine mystische und anziehende Wirkung auf den Menschen. Man denke sich nur an eine kalte Bergquelle, einen ruhig gelegenen See oder rauschenden Wasserfall. Instinktiv möchte man die Hände in das kühle Nass eintauchen und innehalten. Sofort nimmt der Körper die vitalisierende und kraftspendende Wirkung des fliessenden Wassers wahr. Auch der Geist ist fasziniert von den rauschenden Kraftquellen der Natur.

Kleine Auszeit am Waschplatz

Mit der neuen Armaturenlinie Vivenis und der Kampagne #WonderOfWaters zeigt hansgrohe, dass auch eine kleine Notwendigkeit wie Händewaschen zu diesen Glücksmomenten im Alltag führen kann. Einem sanften Wasserfall nachempfunden, verführt der breite, mit Luft angereicherte Strahl der Armatur dazu, sich diesem naturnahen Erlebnis hinzugeben: Hände eintauchen, Gesicht erfrischen und ein berührendes Erlebnis mit Wasser erfahren. Denn esbraucht nicht immer ein ausgiebiges Bad oder eine Dusche für eine Auszeit im hektischen Alltag, manchmal reicht eine kurze Erfrischung am Waschplatz.

Die wundersame Kraft des Wassers

Wasser in seiner natürlichen Umgebung gilt als Quelle des Lebens, der Inspiration und der Harmonie. Bewusst oder unbewusst zieht es den Menschen immer wieder zur Beruhigung an diese Orte in der Natur. Ein Grund hierfür sind negativ geladene Ionen in der Luft. Diese treten in hoher Konzentration bei rauschenden Gewässern wie Wasserfällen auf. Eine solche Energiedusche hat eine besonders positive Wirkung auf das persönliche Wohlbefinden. „Hier im Schwarzwald geniessen wir Natur pur. Genau dieses Gefühl, wenn man zur Erfrischung die Hände in einen klaren Wasserfall taucht, hat uns zu hansgrohe Vivenis und der KampagneWondersOfWater inspiriert. Für mich sind das die kleinen Momente mit Wasser, die mir Kraft und Energie spenden. Hände eintauchen, Kopf abschalten und sich herrlich lebendig fühlen!“, sagt Marc André Palm, Head of Global Brand Marketing bei hansgrohe.

Ein Tropfen. Ein Spritzer. Ein Fluss.

Als Star der Kampagne #WondersOfWater überzeugt die elegante Schlichtheit der neuen Armaturenlinie hansgrohe Vivenis, die gemeinsam mit dem langjährigen Designpartner PHOENIX entstand. Mit ihrem schlanken und dezent geschwungenen Auslauf ist auch das Design der neuen Armaturenlinie den Formen der Natur nachempfunden. Diese Referenzen zu den organischen Rundungen und warmen Oberflächen der Neuheit für den Waschtisch finden sich überall in der Umwelt und spiegeln sich in den Kampagnenmotiven wider: gebogener Seetang, eine mystische Landschaft aus schwarzem Gestein oder ein rauschender Quell, der aus einem Berg fliesst.

Denn nicht nur die Optik der Armaturenlinie ist der Natur nachempfunden, auch die Strahlart WaterfallStream der Neuheit lässt Natürlichkeit im Badezimmer einziehen. Die integrierte AirPower-Technologie reichert das Wasser mit Luft an. Es entstehen sanfte und voluminöse Wassertropfen, die sich für die Hände wie die Berührung mit einem kräftigen Wasserfall anfühlen. Im Sinne der Natur steht auch der reduzierte Wasserdurchfluss von fünf Litern pro Minute dank der hansgrohe EcoSmart Technologie. Die hansgrohe Vivenis Armaturen sind in drei Oberflächen lieferbar: Chrom, Mattschwarz sowie Mattweiss. Es gibt mehrere Armaturenversionen in unterschiedlichen Höhen für den Waschtisch sowie Armaturen für die Badewanne, das Bidet und die Dusche. Als ideale Kombination für einen noch harmonischeren Gesamteindruck im Badezimmer eignen sich die passenden Accessoires der Linie hansgrohe AddStoris.

www.hansgrohe.ch