Von den Ägyptern über die Griechen bis hin zu den Osmanen und Briten: In den vergangenen Jahrtausenden haben zahlreiche Kulturen ihre Spuren auf der Mittelmeer-Insel Zypern hinterlassen. Diese sind noch heute in beeindruckenden Bauwerken erkennbar – und meist nicht weit von herrlichen Stränden entfernt. Allein dieser Umstand macht Zypern bereits zum perfekten Urlaubs-Mix aus Kulturerlebnis und Bade-Aufenthalt. Der auf Singlereisen spezialisierte Veranstalter Sunwave aus Hamburg nimmt die Destination nun neu in seinen Katalog auf – die erste Gruppen-Tour gen „Sonnenparadies“ findet sogar noch in diesem Jahr in Form einer Silvesterreise statt.

Foto: Constantinou Bros Athena Beach Hotel

Burgen, Strände & Cafés

Ausgangspunkt des Zypern-Aufenthalts ist das 4-Sterne Constantinou Bros Athena Beach Hotel in direkter Strandlage. Dieses befindet sich im Südwesten der Insel in der Hafenstadt Paphos, die dank ihrer Vielzahl architektonischer Sightseeing-Highlights Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ist. Auf der Tagesordnung stehen dementsprechend viele „Zeitreisen“: So finden sich im Stadtviertel Kato Paphos gut erhaltene römische und griechische Mosaike, die über die Inselgrenzen hinaus berühmt sind, während in Kouklia der Felsen der Aphrodite thront. Am Hafenende gibt die Burg von Paphos, die aus der Zeit der Byzantiner stammt, ein eindrucksvolles Bild ab – vor allem im Sommer, wenn hier ein großes Open-Air-Festival stattfindet. Wer sich für beeindruckende Architektur begeistern lässt, kommt dementsprechend voll auf seine Kosten – ebenso wie Badeurlauber. Immerhin ist Zypern als ganzjährig sonnenverwöhntes „Mittelmeer-Juwel“ bekannt und bietet rund 650 Kilometer Küste mit über 60 Traumstränden zum Relaxen. Bricht am Ende eines ereignisreichen Tages der Abend an, heißt es schließlich: echtes Hafenstadt-Feeling genießen! Denn unweit des Strands reihen sich Cafés, Restaurants mit regionalen Delikatessen und Tavernen aneinander, die zum Verweilen und Feiern einladen.

Foto: Sunwave

4 Sterne par excellance

Seine Freizeit kann man allerdings auch im Hotel gut nutzen. Das Athena Beach verfügt über vier Süßwasserpools, Innen- und Außen-Jacuzzis, Saunen, Dampfbäder, ein voll ausgestattestes Fitness-Center und sogar über einen eigenen Friseursalon. Dazu kommt ein breitgefächertes Angebot für Sportbegeisterte, etwa ein eigener Tennisplatz, eine Outdoor-Green Bowling-Anlage sowie vier nahegelegene Golfplätze. Ein mediterranes Frühstücks- sowie ein exklusives Abendbuffet inklusive Live-Cooking runden das 4-Sterne-Erlebnis ab. Wie alle Sunwave-Singlereisen stehen dabei auch die Touren ins Inselparadies Zypern ganz unter dem Motto „Alles kann, nichts muss“. Primär geht es auf den Reisen des Veranstalters darum, neue Bekanntschaften zu schließen und gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen. Ob sich daraus letztlich mehr entwickelt, ist den Teilnehmern selbst überlassen – nervige Verkupplungsspiele gibt es nicht. Buchbar ist ein Platz auf der Zypern-Reise ab 1.399,- Euro pro Person sowie auf der Silvester-Reise ab 1.555,- Euro pro Person unter www.sunwave.de.