Von einer Insel auf die andere – ab sofort leitet Alexa Sinzig-Mootoo
alle globalen Sales- und Marketingaktivitäten des Raffles Seychelles

München / – 17. August 2017 – Neue Unterstützung für das Villenresort Raffles Seychelles: Alexa Sinzig-Mootoo hat nach fast drei Jahren die Malediven verlassen und ist jetzt Director of Sales & Marketing des Hideaways auf Praslin. Mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Luxushotellerie bringt sie nicht nur das nötige Knowhow, sondern auch wichtige Kontakte internationaler Reiseveranstalter mit. Mit Sitz in der Nähe von Frankfurt wird Alexa Sinzig-Mootoo eng mit dem Team vor Ort auf Praslin zusammenarbeiten. Ihr persönliches Ziel für das Resort: dessen Bekanntheitsgrad weiter zu steigern und noch mehr im Markt zu etablieren. Weitere Informationen unter: www.raffles.com/seychelles

Mit Inseln kennt sich Alexa Sinzig-Mootoo bestens aus, denn bevor sie zum Raffles Seychelles wechselte, war die gebürtige Deutsche für die Verkaufsaktivitäten der zwei Malediven-Resorts der The Small Maledives Island Company zuständig. Die Erfahrung mit Insel-Destinationen kommt ihr nun zugute. Zuvor kümmerte sie sich um die Sales-Aktivitäten der asiatischen Hotelkette Centara Hotels & Resorts in Europa und dem Mittleren Osten. Weitere Stationen waren unter anderem Six Senses Resorts & Spas sowie die Mandarin Oriental Hotel Group. Doch was fasziniert Alexa Sinzig-Mootoo so an den Seychellen? „Die einzigartige und vielfältige Natur die auf Praslin zu erleben ist, ist wirklich beeindruckend. Hier gibt es Tier- und Pflanzenarten, die sonst nirgends auf der Welt zu finden sind“, sagt sie. Ein Moment den sie definitiv nicht mehr vergessen wird, ist ihre erste Begegnung mit den Riesenlandschildkröten. „Als die riesigen, teils mehr als hundert Jahre alten Schildkröten auf mich zukamen, war ich erst etwas vorsichtig, denn sie hatten sich auf meinen Apfel gefreut – und nicht, wie ich dachte, auf mich. Doch als sie dann vor mir standen und ich sie streicheln konnte, war das ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Wann immer ich im Resort bin, ist ein Ausflug zu den Schildkröten auf Curieuse Island ein fester Programmpunkt“, so Alexa Sinzig-Mootoo.

Schwarze Felsen, weißer Sandstrand und glasklares Meer – das Raffles Seychelles liegt an einem der schönsten Strände des Archipels inmitten des Indischen Ozeans. An der Nordostküste von Praslin warten hier ausschließlich Villen auf die Gäste, die von ihren Terrassen aus das einmalige Naturschauspiel und den Blick auf die gegenüberliegende Insel Curieuse genießen. Das Raffles Seychelles ist zudem der ideale Ausgangspunkt, um Praslin und die Nachbarinseln zu entdecken. Der nahegelegene Nationalpark Vallée de Mai ist nicht nur Heimat der bekannten Seychellenpalme Coco de Mer, sondern auch ein UNESCO Weltnaturerbe. Weitere Informationen unter: www.raffles.com/seychelles
Über Raffles Seychelles Willkommen im Paradies: Das edle Raffles Seychelles liegt auf der Insel Praslin mit Blick auf den Indischen Ozean. Ausschließlich Villen warten hier auf Gäste, die die einmalige Natur der Seychellen lieben. Der Nationalpark Vallée de Mai ist nicht nur Heimat der Seychellenpalme Coco de Mer, sondern auch ein UNESCO Weltnaturerbe. Egal, ob Honeymooner, Gourmet oder Abenteurer – im Raffles Seychelles kommen alle auf ihre Kosten. Direkt ums Eck liegt einer der bekanntesten Strände der Welt: Anse Lazio. Absolute Privatsphäre garantieren die 86 Villen, die alle einen eigenen Pool und einen Traumblick bieten. Das gilt auch für die Restaurants, wo das Beste der lokalen Küche der Seychellen mit internationaler Gourmetküche verschmilzt.

Die Bildrechte liegen bei Raffles Seychelles. Alle Fotos dürfen nur in Verbindung mit einer redaktionellen Berichterstattung unter Nennung von Raffles Seychelles verwendet werden. Eine kommerzielle Nutzung ist ausdrücklich untersagt.

www.segara.de