In seinem Zuhause will man sich jederzeit sicher und geborgen fühlen. Grosse Fensterfronten werden von vielen als Sicherheitsrisiko wahrgenommen. Mit den sicheren air-lux Schiebefenstern der Widerstandsklasse RC2 / RC3 wirkt man der realen Bedrohung wirkungsvoll entgegen.

Es ist bekannt, dass während der Winterzeit die meisten Einbrüche passieren. Die frühe Dämmerung pielt Einbrechern in die Karten. Nach einer Studie der Basler Versicherung dringen die Einbrecher bei Einfamilienhäusern am häufigsten durch die Fenster oder Balkontüren ein (Beobachter, 30.10.19). Grosse Tür- und Fensterfronten scheinen hier vermeintlich ein erhöhtes Risiko darzustellen. Bei einem Neubauprojekt sollte man sich dessen bewusst sein und auf die Wahl der Fenstersysteme achten. Fenster in hohen Widerstandsklassen RC inkl. Sicherheitsglas und Mehrpunktverriegelung bieten einen guten Einbruchschutz.

Wie das air-lux Sicherheitsfenster funktioniert

Die air-lux Systemkonstruktionen sind in der Basisausführung bereits sehr widerstandsfähig. Mit mechanischen und elektronischen Zusatzkomponenten und spezifischen einbruchhemmenden Fenstern (geprüft nach DIN V ENV 1627 ff.) erreicht air-lux mit air-lux safe Widerstandsklassen bis RC3. Zu diesen Zusatzkomponenten gehören z.B. eine Mehrpunktverriegelung, die sich nahtlos in das rahmenlose air-lux Profilsystem einfügt. Ein Verbundsicherheitsglas, welches aus mehreren Schichten Folien und Glas besteht, bietet zusätzlich einbruchhemmenden Schutz. Zusätzlich kann auch Alarmglas eingebaut werden. Dabei wird eine sogenannte Alarmspinne ins Glas eingebrannt. Sobald die aussen montierte Alarmglasscheibe zu Bruch geht, wird der Alarm ausgelöst.

Widerstandsklassen

Die 6 verschiedenen Widerstandsklassen RC (engl. Resistance Class) weisen die Wirksamkeit des Einbruchschutzes aus. Von RC 1, bei dem nur gerade ein Grundschutz gegen körperliche Gewalt ohne zusätzliche Hilfsmittel aufzuweisen ist und die Einbrecher innerhalb Sekunden hineingelangen, bis zur Klasse RC 6, bei der erfahrene Täter jegliche Elektrowerkzeug einsetzen und für den Einbruch rund 20 min benötigen. Für einen wirksamen Einbruchschutz und für eine erhöhte Sicherheit wird aus unserer Erfahrung die höhere Widerstandsklasse RC2 mehr und mehr der Einbaustandard. Die Klasse RC3 bietet diesbezüglich eine noch höhere Wirkung gegen gewaltsames Eindringen.

Smart massgeschneidert

Individuelle Sicherheitsbedürfnisse von Bauherrschaften kann air-lux mit massgeschneiderten Lösungen erfüllen. Die air-lux Smart-Window Technologie informiert einen beispielsweise via Sprachsteuerung oder App falls beim Verlassen des Hauses ein Fenster noch offen steht Bewegungssensoren und Raumüberwachungsgeräte können in Abwesenheit der Eigentümer die Räume überwachen. Im Fall eines Einbruchs ist es auch möglich, dass sich beim Auslösen des Alarms der Raum mit Nebel füllt und der Einbrecher dadurch die Sicht verliert. Falls noch weitergehende Sicherheitsmassnahmen nötig sind, stehen auch schusssichere Verglasungen in höchster Qualität zur Verfügung.

www.air-lux.ch