Wände aus Glas – sie erfüllen den Wunsch nach grenzenloser Aussicht und lichtdurchfluteten Räumen. Bei aller Offenheit will man sich in seinem Zuhause aber auch jederzeit sicher und geborgen fühlen. Air-Lux bietet ein vielseitiges Fenster-Fassadensystem, das architektonische Freiheit mit einem Optimum an Komfort und Sicherheit verbindet.

Die leicht bedienbaren, boden- und deckenbündigen Air-Lux Schiebefenstersysteme lassen sich individuell auf jedes Bauwerk abstimmen und schwellenlos in die Gebäudehülle integrieren. Diese Flexibilität schätzen Architekten ebenso wie Bauherren. Air-Lux ist das weltweit einzige Schiebefenster mit luftunterstützter Dichtung und führend in punkto Grösse der Schiebeflügel. Zudem erzielt es Prüfbestwerte bei Dichtheit, Sicherheit und Energieeffizienz.

Architektonisch, ästhetisch und bauphysikalisch überzeugend: Das unterhaltsfreie Air-Lux Schiebefenstersystem mit Schiebeflügeln bis 18 m2 ist eine Entwicklung der Krapf AG, einem führenden Schweizer Metall- und Fassadenbauunternehmen und Gesamtanbieter für Qualitätslösungen.

Wie das air-lux Sicherheitsfenster funktioniert

Die air-lux Systemkonstruktionen sind in der Basisausführung bereits sehr widerstandsfähig. Mit mechanischen und elektronischen Zusatzkomponenten und spezifischen einbruchhemmenden Fenstern (geprüft nach DIN V ENV 1627 ff.) erreicht air-lux mit air-lux safe Widerstandsklassen bis RC3. Zu diesen Zusatzkomponenten gehören z.B. eine Mehrpunktverriegelung, die sich nahtlos in das rahmenlose air-lux Profilsystem einfügt. Ein Verbundsicherheitsglas, welches aus mehreren Schichten Folien und Glas besteht, bietet zusätzlich einbruchhemmenden Schutz. Zusätzlich kann auch Alarmglas eingebaut werden. Dabei wird eine sogenannte Alarmspinne ins Glas eingebrannt. Sobald die aussen montierte Alarmglasscheibe zu Bruch geht, wird der Alarm ausgelöst.

air-lux.ch