Cardigans sind das IT-Piece des Frühlings und sollten in keinem Schrank fehlen. Sie erleichtern nicht nur die Garderobenwahl während der Übergangszeit, sondern sind wahre Multitalente, wenn es darum geht das Styling stilvoll abzurunden. Strick-Cardigans können leger mit einer Jeans oder Stoffhose getragen und an kühleren Tagen auch mit einer Lederjacke kombiniert werden, was dem Outfit einen rockigen Touch verleiht. Longcardigans wie das Modell von Amy Vermont in Cognac wirken besonders edel und können auch ideal zu einem trendigen Overall oder einem Kleid getragen werden. Bequeme Leder-Slipper mit modischen Details runden das trendige Outfit perfekt ab und den letzten Schliff verleiht die Handtasche mit Lochmusterung und filigranen Details in Gold.

Neu bietet das Veillon-Magazin Tipps & Tricks rundum Mode.