Die EMC „Time Hunter“ ist eine 100%ig mechanische Uhr mit elektronischen Anzeigen. Sie erscheint in zwei limitierten Auflagen zu jeweils 15 Stück: eine mit unbehandeltem Titan/Stahl Gehäuse und eine in Titan/Stahl Gehäuse mit militärgrüner Keramikbeschichtung. Die EMC „Time Hunter” zeichnet sich durch eine gut lesbare Zeitanzeige aus. Stunden und Minuten werden zentral durch kontrastreiche, schwarze Zeiger angegeben, die über hellweiße Super-LumiNova verfügen.

 

Ein rotierendes Sekundenzifferblatt bei 1 Uhr und die Gangreserveanzeige gegenüberliegend bei 7 Uhr ergeben eine optische Ausgewogenheit. Die Super-LumiNova sorgen außerdem für eine gute Lesbarkeit bei Nacht, da sie in blau und weiß leuchten. Das Zifferblatt in der oberen linke Ecke bei 10 Uhr bildet die beiden elektronischen EMC Anzeigen ab: Ganggenauigkeit bis +/- 15 Sekunden pro Tag und Schwingungsweite der Unruh. Dreht man die EMC um, offenbart sich das ganze Uhrwerk samt Leiterplatte (das EMC „Gehirn“), die Oberseite einer der beiden Federhäuser in der Nähe der Krone sowie die Oberseite der Unruh und der optische Sensor auf der Seite des Handaufzugs. Die EMC „Time Hunter“ markiert den Anbruch einer neuen Ära; die einer vollmechanischen und mit Elektronik veredelten Uhr, die es dem Besitzer ermöglicht, sowohl den Zustand des Uhrwerks zu überprüfen als auch die chronometrische Leistungsfähigkeit zu messen. Zusätzlich ermöglicht die EMC ihrem Besitzer die Zeitmessung fein zu justieren, um besser an den individuellen Lebens- und Tagesrhythmus angepasst zu werden

Urwerk ist eine junge und innovative Uhrenmarke

Obwohl URWERK, gegründet 1997, ein junges Unternehmen ist, wird es innerhalb der Szene unabhängiger Uhrenhersteller als Pionier angesehen. Mit einer Produktion von 150 Uhren pro Jahr, sieht sich URWERK selbst als Haus der Kunsthandwerker, in dem traditionelle Expertise und fortschrittliche Ästhetik in perfekter Harmonie koexistieren. URWERK entwickelt unvergleichliche, komplexe und moderne Uhren und erfüllt dabei die höchsten Anforderungen der Uhrmacherkunst: unabhängige Forschung und unabhängiges Design, innovative Materialien und ein handgearbeitetes Finishing. Der Ursprung des Namen URWERK datiert zurück auf das Jahr 6.000 v.Chr. und basiert auf dem Namen der mesopotamischen Stadt Ur der Chaldäer. Durch Beobachten der durch die Sonne geworfenen Schatten ihrer Bauwerke, definierten die Sumerer als erste die Einheit der Zeit, so wie wir sie heute kennen. Das Wort “Ur” bedeutet zugleich “Beginn” oder “Ursprung” auf Deutsch und die letzte Silbe der URWERK Schriftzugs entspringt ebenfalls der gleichen Sprache, da „werk“ erschaffen, erarbeiten und Innovation bedeutet. Eine Hommage an die beständige Arbeit von aufeinanderfolgenden Uhrmachermeistern, die das, was wir heute als Uhrmacherkunst bezeichnen, entscheidend geprägt haben.

www.urwerk.com

urwerk uhr uhren mechanisch elektronisch limitiert keramik titan limitierte

Die EMC „Time Hunter“ von Urwerk ist eine 100%ig mechanische Uhr mit elektronischen Anzeigen.