TECHART kündigt neuen GTstreet R an

Fünf Jahre nach der Vorstellung des TECHART GTstreet RS (Basis: 997 GT2 RS) ist es soweit: TECHART kündigt einen neuen GTstreet R an. Auf Basis des Porsche 911 Turbo S entsteht in Leonberg ein exklusiver Sportwagen, der neue Maßstäbe setzt. Seit der Präsentation der ersten GTstreet Generation im Jahre 2001, damals auf Basis der 996 Turbo und 996 GT2 Modelle, steht das Konzept „GTstreet“ für die konsequente Symbiose von Alltagstauglichkeit, markantem Design und gesteigerter Rundstreckenperformance. Das Ergebnis: ein alltagstauglicher und hochindividualisierter Rennwagen mit Straßenzulassung.

 

Bei TECHART werden aktuell letzte Erprobungen unter Alltagsbedingungen absolviert. Der getarnte Prototyp lässt allerdings schon viel erahnen. Die Markteinführung des neuen GTstreet R ist für Ende 2016 geplant.

TECHART Automobildesign. Unternehmen und Marke

Die TECHART Automobildesign GmbH, mit Sitz im schwäbischen Leonberg, setzt weltweit Maßstäbe in der Individualisierung von Fahrzeugen der Marke Porsche. 1987 gegründet, lebt TECHART unter der Leitung der beiden Unternehmensgründer Thomas Behringer und Matthias Krauß diese Leidenschaft bis heute. Durch die konsequente Umsetzung der eigenen Ideen und Ziele entwickelte sich ein weltweit agierendes Unternehmen mit mehr als 70 Mitarbeitern und einem Vertrieb in mehr als 30 Länder. Von Aerodynamik und Exterieurdesign über technische Optimierung in sämtlichen Fahrzeugbereichen bis hin zur Interieurveredelung durch die hauseigene Sattlerei, decken die TECHART Programme alle Porsche Baureihen und Modelle ab. TECHART verfügt über die Zulassung als international eingetragener Fahrzeughersteller und hat sich als Premiummarke für die Individualisierung von Porsche Fahrzeugen weltweit etabliert.

www.techart.de

www.techart.ch