Starbucks bringt neues Verpackungsdesign auf den Markt

Starbucks hat ein neues Verpackungsdesign für sein Sortiment kalter Kaffeegetränke in Lebensmittelgeschäften und Supermärkten auf den Markt gebracht. Dabei spricht ein neues Portfolio künstlerischer Designs die Konsumenten an und richtet sich stärker nach der Starbucks-Dachmarke aus. Die Kaffee-Kaltgetränke, die vorher unter dem Namen „Starbucks Discoveries“ geführt wurden, werden neu unter dem Starbucks-Label geführt.

 

Im Rahmen dieser Veränderungen werden auch einige Produkte umbenannt, um die Coffee House Tradition der Marke Starbucks widerzuspiegeln. Beispielsweise wird „Seattle Latte“ zu „Caffè Latte“.

In die neuen Designs fliessen natürliche Farben, Texturen und Sinnesmerkmale mit ein, die jeder der Geschmacksrichtungen zugeordnet sind und die Eigenschaften sowie die Herkunft des Starbucks-Kaffees widerspiegeln. So zeichnet sich zum Beispiel der neue Becher des Caramel Macchiato durch einen gitterförmigen Karamellguss aus, in Anlehnung an den charakteristischen Guss in Starbucks Coffee Houses. Das Verpackungsdesign des Cappuccinos ist mit einer Schaumkaskade vom oberen Rand des Produkts illustriert, welche den berühmten Cappuccino Schaum darstellt.

Auch die Schweiz profitiert von der Leidenschaft von Starbucks für Kaffee

Hergestellt mit dem gleichen kräftigen, vollmundigen, zu 100 Prozent zertifizierten Arabica-Espresso-Röstkaffee, der auch in den Starbucks Coffee Houses verwendet wird, und mit cremiger Milch vermischt, wird das Sortiment in einer Reihe von Supermärkten und Lebensmittelgeschäften in der Schweiz verkauft.

Rebecca Kemp, Senior Marketing Manager bei Starbucks CPG, sagt zu der Neugestaltung: „Der neue Look und die neue Haptik verankern unser Starbucks-Kaltkaffeesortiment in der Starbucks-Kaffeehaustradition. Wir wollen der Qualität sowie der Leidenschaft für Kaffee und der Röstkunst, die allein Starbucks liefern kann, Leben einhauchen. Unser trinkfertiges Portfolio soll Kaffeeliebhabern auch ausserhalb unserer Coffee Houses eine qualitativ hochwertige Auswahl bieten. Viel beschäftigte Konsumenten, die es vielleicht nicht in ein Starbucks-Kaffeehaus schaffen, erhalten so eine grossartige Alternative.“

Das volle Starbucks-Sortiment besteht aus vier köstlichen Geschmacksrichtungen: Caffè Latte, Caramel Macchiato, Cappuccino und Skinny Latte. Ergänzt wird das Sortiment durch Doubleshot Espresso in einer Dose und den Frappuccino  in einer praktischen Flasche in 2 verschiedenen Varianten.

www.starbucks.ch