Das Schöffel-Credo für mehr Nachhaltigkeit ist vielschichtig und wird seit Jahren konsequent gelebt. Soziales, ökologisches und ökonomisches Verantwortungsbewusstsein wird von Generation zu Generation weitergegeben und findet seinen Ausdruck in höchsten Qualitätsansprüchen an Produktion und Produkt.

Es bestehen nicht nur langjährige Partnerschaften in Zulieferung und Produktion – Schöffel engagiert sich als Mitglied der Fair Wear Foundation und als bluesign-Partner für faire und nachhaltige Verhältnisse. Und da die Natur auch für künftige Generationen erhalten intakt bleiben soll, hat sich der Bekleidungshersteller ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Ab 2020 wird die gesamte Kollektion PFC-frei sein und der Anteil an bluesign-zertifizierten Produkten signifikant erhöht werden. Einen beachtlichen Schritt hat Schöffel bereits geleistet – rund 62 Prozent der Kollektion ist PFC frei!

Vorbildlich – Die Neufundland-Jacke

Die 2,5-Lagen-Jacke Neufundland widerspiegelt die hohe Qualität von Schöffel. Die Jacke ist superleicht und in sich verpackbar. Komplett wasserdicht und trotzdem atmungsaktiv (je 20.000 MVTR und Wassersäule) überzeugt die neue Venturi Jacke auch hinsichtlich innerer Werte: Der P4Dry® Druck auf der Innenseite – für die Technologie wird unter anderem Kaffeesatz eingesetzt – sorgt für ein trockenes und angenehmes Tragegefühl. Zudem wirkt der Print geruchshemmend und schnelltrocknend. Weiterer Pluspunkt: Als bluesign® product erfüllt Neufundland die strengen Sicherheits- und Umweltstandards. Die passende Begleitung für den Alltag.

www.schoeffel.de