Der Garderobenständer «GSZ», entworfen vom Schweizer Architekten Stefan Zwicky, besticht durch sein zurückhaltendes Design, das sich den Gegebenheiten eines Raumes perfekt unterordnet. Nicht nur in Büros oder Hotelzimmern, auch zuhause macht dieses funktionale und ästhetische Möbelstück eine ausgezeichnete Figur.

Der massive Wannenfuss und die geschweissten bzw. geschraubten Verbindungen gewährleisten die Stabilität dieses durchdachten Garderobenständers. Mit sechs Kugel- und sechs Metallhaken bietet sein Ring genügend Platz für eine Vielzahl von Kleidungsstücken. Ein rostfreier Wannenfuss aus Inox fängt das Wasser auf, das von Kleidern und Schirmen tropft.

Der schlichte Garderobenständer ist im Fachhandel erhältlich.