In den neun Jahren seit seiner Einführung avancierte der XC60 zum meistverkauften Mittelklasse Premium-SUV in Europa. Weltweit wurden rund eine Million Fahrzeuge verkauft. Heute stellt der XC60 fast 30 Prozent des weltweiten Umsatzes von Volvo. Der Nachfolger des extrem erfolgreichen SUV wurde kürzlich am Genfer Autosalon enthüllt.

Als eines der sichersten Fahrzeuge, die je gebaut wurden, steckt der neue XC60 voller innovativer Technologien. Das zukunftsweisende System City Safety umfasst nun eine Lenkunterstützung. Diese hilft, in Kombination mit dem Spurhalteassistenten für den Gegenverkehr namens «Oncoming Lane Mitigation», bei der Vermeidung von Auffahrunfällen. Auch der Totwinkelassistent BLIS greift auf die Lenkunterstützung zurück, um Kollisionen beim Spurwechsel zu verhindern.

volvo xc60 neuheiten modelle suv premium fahrzeuge interieur

Sensus, das System von Volvo Cars für Infotainment und Konnektivität und die Volvo On Call App erhielten eine grafische Überholung

Volvos halbautonome Funktion Pilot Assist bietet zusätzliche Fahrassistenz auf Strassen mit deutlichen Seitenmarkierungen. Diese kann bei Geschwindigkeiten von bis zu 130 km/h das Lenken, Beschleunigen und Bremsen übernehmen. Pilot Assist ist als Option im neuen XC60 erhältlich.

Der Plug-in-Hybrid-Benzinmotor im Volvo XC60 leistet 407 PS

Der neue XC60 ist mit einem besonders leistungsstarken Antrieb ausgestattet, dem preisgekrönten T8 Twin Engine Plug-in-Hybrid-Benzinmotor mit 407 PS und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km in nur 5,3 Sekunden.

Der neue XC60 bietet somit eine ausgewogene Leistung – aber nicht nur unter der Haube: Das neue CleanZone-System mit Vier-Zonen-Klimaautomatik filtert eindringende Schadstoffe und Feinstaubpartikel und sorgt im Fahrzeuginnern für frische skandinavische Luft.

volvo xc60 neuheiten modelle suv premium fahrzeuge innenraum

Wie auch bei den Fahrzeugen der 90er-Baureihe lässt sich über CarPlay bzw. Android Auto ein Smartphone integrieren.

Sensus, das System von Volvo Cars für Infotainment und Konnektivität und die Volvo On Call App erhielten eine grafische Überholung, was diese Elemente noch benutzerfreundlicher macht. Wie auch bei den Fahrzeugen der 90er-Baureihe lässt sich über CarPlay bzw. Android Auto ein Smartphone integrieren.

Die Produktion des neuen XC60 von Volvo Cars beginnt Mitte April im Werk Torslanda in Schweden.

www.volvocars.com