MANSORY Design & Holding GmbH präsentiert seine neuesten Entwicklungen für die aufgeladenen Motoren des aktuellen Porsche Cayenne Turbo und Turbo S. Durch den Einbau eines Zusatzsteuergeräts zapfen die Spezialisten von MANSORY die Kraftreserven der Geländesportler an und entlocken den Biturbo-Motoren ein beeindruckendes Leistungsplus von 50 PS.

Nach der einfachen Montage der MANSORY-Powerbox im Plug&Play-Verfahren stehen dem V8-Ottomotor des Cayenne Turbo fortan 419kW/570PS bei 6.000 U/min zur Verfügung. Das Drehmoment wächst zeitgleich auf beeindruckende 830Nm zwischen 2.500-4.000 U/min (Serie: 382kW/520PS bei 6.000 U/min und 750Nm zwischen 2.250-4.000 U/min). Ebenfalls verbessert sich durch die Maßnahme die Beschleunigung. Von 0-100km/h benötigt der durch MANSORY befeuerte Cayenne Turbo nur noch 4,1 Sekunden (Serie: 4,5s) Beim Cayenne Turbo S erhöht MANSORY die Motorleistung auf 456kW/620PS bei 6.000 U/min. Das Drehmoment wächst auf gewaltige 870Nm zwischen 2.500 – 4.000 U/min (Serie: 419kW/570PS bei 6.000 U/min und 800Nm zwischen 2.500 – 4.000 U/min). Die Zeitspanne für den Spurt auf einhundert Stundenkilometer verkürzt sich durch die MANSORY-Leistungsoptimierung auf 3,8 Sekunden (Serie: 4,1s).

MANSORY Switzerland offeriert für den Porsche Cayenne ein umfangreiches Individualisierungsprogramm zur Karosserie-und Interieurveredelung. Mehr Infos dazu finden Sie auf der Homepage von Mansory …

Über den Luxus-Veredler MANSORY

Britische Nobelfahrzeuge und deren besonderes Flair waren schon immer die Leidenschaft von Inhaber und Namensgeber Kourosh Mansory. Aus dieser Begeisterung resultieren sowohl ein mehrjähriger England-Aufenthalt als auch die persönliche Verpflichtung zu automobilen Werten wie Tradition, Handwerk und ausgereifter Technik. Schon bei der Unternehmensgründung im Jahr 1989 lag deshalb ein besonderes Augenmerk auf den Marken Rolls-Royce, Bentley und Aston Martin. Heutzutage widmet sich MANSORY mit der gleichen Akribie auch der Individualisierung von Modellen der Marken Porsche, Lotus, Maserati, BMW, Mercedes-Benz, McLaren, Lamborghini sowie Ferrari und etabliert sich damit unter den weltweit größten und renommiertesten Anbietern für Fahrzeug-Individualisierungen. Mitte 2001 verlegte MANSORY seinen Hauptsitz aus der bayerischen Metropole München nach Brand im Fichtelgebirge. Mitder Übernahme des Tuning-Geschäftsbereichs der Schweizer Rinspeed AG, und der Gründung der MANSORY Switzerland AG im November 2008 erweiterte MANSORY seine Produktpalette um ein Zubehörprogramm für Porsche-Fahrzeuge. Veredelungen der Marken Range Rover, BMW und Porsche werden fortan unter der Marke MANSORY Switzerland vertrieben. Seit 2009 gehört das Mannheimer Unternehmen AEV-Automotive GmbH zur Firmengruppe. Der Spezialist für exklusive Innenausstattungen ist Zulieferer führender Automobil-und Caravanhersteller. Im Jahr 2014 wurde die Firma MC Motorenentwicklung GmbH zur Entwicklung und Produktion von Motorleistungssteigerungen gegründet.

Mansory steht für exklusivste Automobile

Fertigung auf höchstem technischem Niveau in Verbindung mit meisterlicher Verarbeitung und feinsten Werkstoffen, das ist der Qualitätsanspruch der MANSORY-Unternehmen. Harmonisch designte Carbon-Aerodynamikprogramme, ultraleichte Aluminiumfelgen und kraftvolle Motorleistungssteigerungen bilden die Basis des MANSORY-Technologieprogramms, hochwertiges Zubehör und stilvolle Innenausstattungen ergänzen die Palette. Mit heute mehr als 200 Mitarbeitern erfüllt MANSORY nahezu jeden automobilen Wunsch der exklusiven Kundschaft. In Deutschland und über ausgesuchte Vertriebspartner weltweit.