Im Marbella Club Hotel, Golf Resort & Spa an der südspanischen Costa del Sol kümmert sich ab sofort ein geschulter Family Concierge um die Bedürfnisse von Groß und Klein. Diese neue Position wurde geschaffen, um besser auf die speziellen Interessen von Familien eingehen zu können und ihnen einen unvergesslichen Urlaub zu bereiten. Ob es um die familienfreundlichen Einrichtungen auf der Anlage, wie dem 5.000 Quadratmeter großen Kid’s Club, Empfehlungen für Ausflüge in die Umgebung, kulturelle Highlights oder auch ausgefallene Wünsche geht, die neue Family Concierge Daniela Isler stellt das perfekte Familienprogramm für den Aufenthalt zusammen.

 

Sobald die Schwelle zum Kid’s Club überschritten wird, sind Ipads und Iphones im Nu vergessen. Hier darf ausprobiert, gelernt und entdeckt werden. Zum Beispiel welche Vorteile Yoga hat, wie man richtig Flamenco tanzt, sein eigenes Parfüm herstellt oder wie eine echte Paella zubereitet wird. Diejenigen, die in die lokale Kultur eintauchen oder Sehenswürdigkeiten erkunden möchten, finden bei Daniela Isler die richtigen Angebote. Dazu gehören beispielsweise ein Segelturn mit dem Katamaran, ein Offroad-Trip zum verzauberten Chestnut Tree (eine andalusische Legende) oder eine ausgedehnte Tapastour mit Flamenco-Show in Casco Antiguo. Für kleine “Ronaldo’s” kann Daniela Isler sogar eine private Tour im Real Madrid Fußballstadion organisieren.

luxus-hotel_luxus-resort_marbella_golf_spa_wellness_spanien_luxus-feriendestination

Über das Marbella Club Hotel Golf Resort & Spa

Das legendäre Hotel liegt an der südspanischen Costa del Sol, im Herzen der „Goldenen Meile“, nur fünf Minuten von der Altstadt Marbellas und Puerto Banús, Marbella entfernt. 325 Tage Sonnenschein und ganzjährig geöffnet: das berühmte Marbella Club Hotel, welches zu den „Leading Hotels of the World“ zählt, war einst die Privatresidenz von Prinz Alfonso von Hohenlohe und verfügt heute über 37 luxuriöse Zimmer, 78 Suiten und 14 Villen im andalusischen Stil sowie die majestätische Villa del Mar, umgeben von einem wundervollen subtropischen Garten auf einer Fläche von 42.000 Quadratmeter. Zusätzlich zu den wundervollen Unterkünften und dem großzügigen Gelände bietet der Marbella Club seinen Gästen auch eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Aktivitäten, darunter zwei beheizte Außenpools, verschiedene Wassersportarten, Fitness-Center, 10 Tennis-und Paddle-Tennisplätze im Partnerhotel Puente Romano (nur 5-10 Gehminuten entfernt), einen Miniclub für Kinder von Minimec, eine Einkaufsgalerie, ein Reitzentrum, einen 18-Loch-Golfplatz in den Hügeln von Benahavis, der von Dave Thomas entworfen wurde, ein Thalasso Spa sowie einen 800 Quadratmeter großen State-of-the-art-Hydrotherapiebereich mit Meerwasserpool, Dampfbad, Saunen, Solarien sowie 12 Behandlungsräumen. Das Hotel verfügt zudem über sechs Bars und Restaurants, darunter das berühmte Beach Club Büffet und das legendäre Grill Restaurant und Avantgarde MC Café.