Rote Rosen, rote Lippen, rote Herzen – Rot ist die Farbe der Liebe und insbesondere am Valentinstag allgegenwärtig. Ein leuchtendes Rubinrot zeichnet auch den 2010er Jahrgang von „Amore e Follia“ aus. Der edle Tropfen von Francesco Illys Weingut Podere le Ripi (Montalcino, Italien) wäre bestimmt Amors Weinempfehlung für den Tag der Verliebten.

„Amore e Follia“ zeichnet sich durch sein elegantes Zusammenspiel von schwarzen Früchten und einem Hauch von Waldboden und Kieferholz aus. Abgerundet wird der Rosso durch eine raffinierte Note von Jasmin und weissen Rosen. Der sinnliche Rotwein wird aus Syrah-Trauben gekeltert, bei kleiner Zugabe von Sangiovese- und Merlot-Trauben. Das sortentypische erdige Aroma sowie der zarte Tannin-Ton runden diese vollmundige Mischung ab. Ein harmonischer Wein mit einem fruchtigen Nachgeschmack, perfekt für einen romantischen Abend zu zweit.

Der heilige Valentin, Schutzpatron der Liebenden, stammte aus der von Sonne verwöhnten umbrischen Stadt Terni in Italien. Ebenfalls im Herzen Italiens, in Montalcino, liegt das Weingut Podere le Ripi von Francesco Illy, Gründer und Inhaber der Amici Caffè AG und kreativer Kopf der italienischen Kaffeeröster-Familie Illy. „Amore e Follia“ ist sein Resultat behutsamer Pflege und leidenschaftlicher Expertise. Die nachhaltige Anbaumethode und die sorgfältige Verarbeitung und Ernte von Hand hat einen magischen Tropfen hervorgebracht. Und diese Magie ist nicht nur am Valentinstag spürbar findet Francesco Illy: „Wenn man etwas mit Liebe macht, dann strahlt diese Magie heraus, weil jeder, der damit konfrontiert wird, diese Magie spüren, erleben und geniessen kann“.

«Amore e Follia» 2010 ist für CHF 24.90 im Webshop von Amici Caffè (www.amici.ch) sowie in den Gallerias Amici in Zürich (Pelikanstrasse 37), Luzern (Stadthausstrasse 4) und Cham (Hinterbergstrasse 22) erhältlich.

Weitere Informationen unter www.amici.ch / www.podereleripi.it.