Eine Blume aus wildem und zartem Stein, versteckt zwischen den Dünen goldenen Sandes, eine Vielfalt von leichten Volumen und Schichtenbildungen, die komplexe Muster bilden und an ferne Welten erinnern. Das Licht enthüllt den Rhythmus der Formen, die sich von einem zweidimensionalen Material ausgehend in ein komplexes Volumen verwandeln, wo die ätherische Proportion zwischen den Teilen an die konstanten und unendlichen Vibrationen der Wellen der Hitze in der Wüste erinnern und mit dieser Bewegung des Lichts den umliegenden Raum einhüllen.

Das Studio Fuksas, geleitet von Doriana und Massimiliano Fuksas, ist eines der anerkanntesten internationalen Architekturstudios der Welt. In den letzten 40 Jahren hat das Studio durch eine überraschende Vielfalt an Arbeiten einen innovativen Ansatz entwickelt. Diese reichen von Stadtmaßnahmen bis zu Flughäfen, von Museen und Kulturstätten bis hin zu Konzerthallen, Kongresszentren und Büros, von Inneneinrichtungen bis hin zu Designersammlungen. Mit Niederlassungen in Rom, Paris und Shenzhen und einem Team von 170 Fachkräften bearbeitet das Studio über 600 Projekte und hat Werke in Europa, Afrika, Amerika, Asien und Australien fertig gestellt und dabei zahlreiche internationale Anerkennungen erhalten.

www.slamp.it

slamp licht design designer inneneinrichtung

Das Studio Fuksas, geleitet von Doriana und Massimiliano Fuksas, hat für Slamp vibrierendes Licht konzipiert.