Die First Edition des F-PACE ist vollgepackt mit High-tech – darunter das neue, extrem schnelle und sehr intuitive Infotainment-System InControl Touch Pro. Es besticht durch hochauflösende und moderne Grafiken sowie einem 10” Zoll großen Touchscreen im Tablet-PC-Format. Das System wird ergänzt um einen ganzen Strauß speziell entwickelter Apps und einen Wi-FiHotspot, der die gleichzeitige Verbindung mit bis zu acht externen Geräten ermöglicht.

 

tion“ des neuen Jaguar F-PACE ausgewählten Sonder-Metallicfarben Caesium Blue und Halcyon Gold erinnern an die im gleichen Farbton lackierten und 2013 auf den Messen in Frankfurt und Guangzhou gezeigten C-X17-Versionen. Darüber hinaus stehen noch zwei weitere Farben zur Auswahl: Rhodium Silver und Ultimate Black. Weitere Highlights umfassen 22 Zoll große Doppel-Helix-Leichtmetallfelgen mit 15 Speichen in Grau und kontrastierenden Einlagen, ein Panorama-Glasschiebedach und glänzend schwarz lackierte Kotflügel-Lüftungsschlitze.

Das F-Pace von Jaguar in zwei Motorenvarianten

Auch im Interieur des Einführungs-Modells zeugen soft-grain Windsor Sportledersitze in Light Oyster mit doppelten Kontrastnähten und eingeprägtem Hahnentritt-Muster, hochwertige Bodenteppiche und schwarzglänzende Einlagen mit der typisch britischen Hahnentritt-Struktur vom Einfluss des C-X17. Zu den weiteren serienmäßigen Zutaten gehören wie skizziert das in allen übrigen F-PACE Versionen nur optional erhältliche High-End-Infotainmentsystem InControl Touch Pro und die elektronische Dämpfereinstellung Adaptive Dynamics. Rot gefärbte Bremssättel, Voll-LED-Schweinwerfer mit LED-Tagfahrlicht in „J-Blade”-Optik, beleuchtete Türeintrittsleisten aus Edelstahl und eine individuell einstellbare Ambiente Beleuchtung runden die üppige Serienausstattung des First Edition Modells ab.

Jaguar offeriert die First Edition des neuen F-PACE in Verbindung mit zwei Motoren: Dem 221 kW (300 PS) V6-Diesel und dem ansonsten dem Top-Modell F-PACE S vorbehaltenen V6 Kompressor mit 280 kW (380 PS). Auch im Diesel-Modell steigert der sonst nur dem „S”-Modell vorbehaltende Karosserie-Kit die sportliche Optik des allradgetriebenen Performance-Crossover.