JACK DANIEL’S feiert die 150-jährige Erfolgsgeschichte seiner Destillerie, die seit jeher mit Ihren einzigartigen Produkten die Welt des Premium–Whiskeys prägt. JACK DANIEL’S – eine wahre Markenikone und einer der weltweit erfolgreichsten Spirituosenbrands befindet sich bis heute im beschaulichen Lynchburg im US-Staat Tennessee und trägt eine imposante Geschichte mit sich.

 

Seit 1866 wird in der JACK DANIEL‘S Destillerie in Lynchburg, Tennessee, der weltberühmte JACK DANIEL‘S Whiskey auf eine einzigartige Art und mit viel Sorgfältigkeit hergestellt. Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Destillerie wird auf der Welt mit zahlreichen Events, Sonderaktionen, Produkten und natürlich mit vielen traditionsreichen Geschichten aus der ältesten registrierten Destillerie Amerikas gefeiert.

 Die JACK DANIEL’S Destillerie liegt eingebettet in die hügelige Landschaft Tennessees im kleinen Ort Lynchburg. Das Wasser für den Whiskey stammt seit 150 Jahren aus der Lynchburg Cave Spring. Aus dieser Quelle sprudelt kühles, reines und nahezu eisenfreies Höhlenquellwasser, das die perfekte Grundlage für einen besonders reinen Whiskey bietet. Dies ist einer der Gründe, weshalb JACK DANIEL’S als Vorreiter des Whiskeybrauens weltweit gilt. Die Kultmarke, die für einen individuellen Charakter und Authentizität steht, ist derzeit in mehr als 165 Ländern weltweit erhältlich.

In der 150-jährigen Geschichte ist der Herstellungsprozess weitgehend unverändert geblieben. Von der eigenen Herstellung der Weisseichenfässer, bis hin zum Reifungsprozess jedes Whiskeytropfens durch die Holzkohlefilterung (Charcoal Mellowing) wird der JACK DANIEL’S Tennessee Whiskey heute noch auf dieselbe Art hergestellt, wie er damals von Jasper „Jack“ Daniel Newton persönlich entwickelt und perfektioniert wurde. Bis zum heutigen Tag wird jeder einzelne Tropfen JACK DANIEL’S, der weltweit verkauft wird, in der Destillerie in Lynchburg hergestellt.

JACK DANIEL'S Old Nr. 7 150 anniversary