Vom 19. bis 21. Mai 2017 findet in der türkischen Metropole der grösste Basketball Event Europas statt, bei dem die besten europäischen Clubs in der Turkish Airlines Euroleague im Final Four um den diesjährigen Titel spielen. Die Euroleague gehört zu den bedeutendsten Basketball-Turnieren und ist in seinem Format ein Novum in internationalen Club-Meisterschaften in Europa.

Istanbul gilt als eine der ältesten Städte der Welt und ist aus historischer Sicht reich an interessanten Sehenswürdigkeiten. Die Stadt am Bosporus ist daher auch eine beliebte Reisedestination für Touristen. Nächsten Monat werden zudem viele Basketball.Freunde die Stadt besuchen – denn die Final Four der Euroleague finden dieses Jahr in Istanbul statt.

Champions League des Basketballs

Die Euroleague ist die Champions League des Basketballs. Auch dieses Jahr treten in der europäischen Eliteklasse die besten sechzehn Teams des Kontinents während der Playoffs vom 18. April bis am 2. Mai 2017 gegeneinander an, um sich für das Final Four zu qualifizieren. Dieses findet im kommenden Mai zum zweiten Mal in der türkischen Metropole statt. Unter den Teams, die es in die diesjährigen Playoffs geschafft haben, befindet sich auch der Titelverteidiger CSKA Moskau. Mit Titelanwärtern wie Real Madrid, Anadolu Efes Istanbul oder Olympiacos Piraeus ist das Turnier top besetzt.

Neues Wettbewerbs-Format

Im neuen Format der Turkish Airlines Euroleague, das so erstmals diese Saison durchgeführt wird, treten nur noch 16 Teams gegeneinander an statt wie bisher 24. Europäische Top-Teams mit einer A-Lizenz für die Euroleague dürfen dauerhaft am Wettbewerb teilnehmen, wobei die Zahl zukünftig angehoben werden kann. Auch an der Euroleague dabei sein darf der Eurocup-Champion, drei Meister nationaler Ligen sowie ein Qualifikant, der bei einem Turnier mit acht Mannschaften ermittelt wird. Im neuen Format wird jede Mannschaft zweimal gegen die anderen Teams antreten, womit insgesamt 30 Saisonspiele ausgetragen werden. Von den 16 Teilnehmern qualifizieren sich acht Mannschaften für das Viertelfinale, welches im „Best of five“-Modus ausgetragen wird. Danach kämpfen die besten vier Teams im Final Four um den Titel.

www.euroleague.net