Im Arno Spa des Boutiquehotels Villa La Massa können Gäste sich auf italienische Art und Weise verwöhnen lassen. Bei einstündigen Entspannungsmassagen wie dem Chianti-Treatment, für welches das Öl aus toskanischen Weintraubenkernen und Rosmarin gewonnen wird, wird der Körper wieder in Einklang gebracht und findet zu neuer Kraft. In der im vergangenen Sommer neu eröffneten Ruheoase werden aber nicht nur unterschiedliche Massagen zur Entspannung und Regenerierung angeboten, sondern auch Gesichts- und Ganzkörperbehandlungen.

 

Die für die Anwendungen verwendeten Naturprodukte der Traditionsmarke Officina Farmaceutica di Santa Maria Novella stammen ebenfalls aus der Toskana und lassen die Haut dank spezieller Öle und Blütenextrakte wieder erstrahlen. Neben den wohnlich gestalteten Behandlungsräumen des Spas sorgen auch ein Türkisches Bad, eine geräumige Sauna, ein Becken zur Abkühlung mit Wasser aus der hoteleigenen Quelle sowie eine Lichtdusche mit Farbtherapie für perfektes Wohlbefinden.

Über die Villa La Massa

Die zur Vereinigung The Leading Hotels of the World gehörende Villa La Massa beherbergt 37 Zimmer und Luxussuiten und liegt direkt am Ufer des Arno, acht Kilometer vom Stadtzentrum von Florenz entfernt. Für Gäste steht kostenfrei ein Shuttlebus direkt zur Ponte Vecchio zur Verfügung. Das hoteleigene Restaurant Il Verrocchio wurde zum Restaurant mit dem schönsten Blick Italiens gewählt, denn es liegt direkt an einer Flussschleife des Arno. Hier tischt Chefkoch Andrea Quagliarella typisch toskanische Spezialitäten auf. Die Villa La Massa, Schwesterhotel der legendären Villa d´Este am Comer See, ist über die Autobahn A1 zu erreichen, der Flughafen von Florenz ist 30 Kilometer entfernt und wird von zahlreichen Airlines aus Deutschland, Österreich und der Schweiz angeflogen.