Sowohl Händler als auch Sammler, die gleichermaßen erfreut waren, dass der Schwerpunkt dieses Jahr auf Sicherheit lag, reagierten auf die neuen Kreationen, die auf der Baselworld im März zum ersten Mal präsentiert wurden, mit großer Begeisterung. Ein kurzer Blick auf aktuelle Auktionsergebnisse berühmter Auktionshäuser wie Sotheby’s oder Christie’s zeigt, dass wertvolle Gemälde, Skulpturen und andere Kunstobjekte sowohl bei Sammlern als auch bei Investoren besonders begehrte Meisterstücke darstellen. Dies gilt auch für den Bereich der Uhrmacherkunst, in dem erfolgreiche Auktionen ebenfalls beweisen, dass die Nachfrage auf dem Sammlermarkt so groß ist wie nie zuvor.

 

Doch sind die Stücke erst einmal ersteigert, bleibt die Frage nach der Art der Präsentation und einem sicheren Schutz der Rodin-Skulptur, des Warhol-Gemäldes oder gar der berühmten Supercomplication, die Patek Philippe 1932 im Auftrag von Henry Graves anfertigte und letzten November für eine Rekordsumme von 21,3 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt hat … Jetzt gibt es hierfür eine geeignete Lösung!

Buben&Zörweg kennt die Bedürfnisse von Uhren- und Kunstsammlern

Im Wissen um die Wünsche und Anforderungen der leidenschaftlichsten Sammler der Welt präsentierte BUBEN&ZÖRWEG das PRIVATE MUSEUM – eine Lösung, die Design, Ästhetik und modernste Sicherheitstechnik zu einem einzigartig raffinierten Präsentationssystem vereint.

Eingebaut in eine Wand, umfasst das PRIVATE MUSEUM ein schützendes Panzerglas, das auf Wunsch vertikal nach unten gleitet und die wertvollen Objekte freigibt, die im Innenraum ausgestellt werden. Wenn der Safe mittels eines biometrischen Fingerabdruck-Systems geöffnet worden ist, greift eine weitere Sicherheitsstufe, bei der ein unsichtbares Infrarotlichtgitter unverzüglich ein Alarmsystem aktiviert, sobald es unterbrochen wird.

buben-zorweg_uhren_aufbewahrung_safe_uhrenbeweger_uhrensammlung

Das BUBEN&ZÖRWEG PRIVATE MUSEUM, in verschiedenen Ausführungen – darunter eine mit 63 Time Movers® – erhältlich, ist eine neue, einzigartige Präsentationslösung. Sie fügt sich selbst in die anspruchsvollste Inneneinrichtung nahtlos ein oder rundet die wertvolle Schatzkammer ab, die ein ganzes Sammlerleben lang gewachsen ist. Dank dem BUBEN&ZÖRWEG PRIVATE MUSEUM kommen die besten Kunst- und Uhrensammlungen für ihre Besitzer in einem neuen Licht zur Geltung.

Zwar stellte das PRIVATE MUSEUM von BUBEN&ZÖRWEG während der diesjährigen Baselworld-Messe ein absolutes Highlight dar, doch auch in der Collector-Safe-Kollektion gab es drei neue Zugänge zu bestaunen. Dies unterstreicht die Bedeutung des Themas Sicherheit in privater Umgebung und im Alltag, wenn es um wertvolle Objekte geht.

Buben&Zörweg bietet höchste Sicherheit für Wertgegenstände

Diese neue, in hohem Maße kundenspezifisch anpassbare GALAXY-Safe-Kollektion von BUBEN&ZÖRWEG, wurde für Damen wie Herren konzipiert und erscheint in einem retrofuturistischen Look. Unterstrichen wird dieser durch eine Kombination von hochwertigem Steppleder und Hochglanzlack, verfügbar in Weiß (Pearl White) oder Schwarz (Black Stardust). Besonders attraktiv sind die elegant geformten, verchromten Metallgriffe an den Türen, die Zugang zum Safe und seinem wertvollen Inhalt ermöglichen.

buben-zorweg_uhren_aufbewahrung_safe_uhrenbeweger_uhrensammler

Sieht man einem Safe Safe dabei zu, wie er auf Knopfdruck hochfährt, könnte man meinen, er wäre in einem 007-Film direkt dem Entwicklungslabor von Q entsprungen. In diesem Fall kommt die nächste Generation der X-007-Safes, die bereits Kultcharakter hat, jedoch direkt aus BUBEN&ZÖRWEGs Manufaktur in Deutschland, deren Forschungs- und Entwicklungsabteilung völlig berechtigterweise mit einem Labor verglichen werden kann, in dem auch Q hätte arbeiten können.

Die nächste Generation X-TREME 007 wurde komplett neu designt – mit veränderter äußerer Form und neuen Details wie der Abdeckung in Form eines X, die dem Safe seinen überaus markanten, stilvollen Ausdruck verleiht. Und wie es auch bei einem Spion à la 007 der Fall wäre, bleibt der weltweit einzige Safe, der sich vertikal öffnet, für das Auge des unwissenden Betrachters vollständig unsichtbar.

buben-zorweg_uhren_aufbewahrung_safe_alarmsystem_sicherheitstechnik

Das Haus Buben&Zörweg

2015 feiert BUBEN&ZÖRWEG zwei Jahrzehnte in der globalen Luxus-Industrie. Beginnend bei einem Luxussafe in dem eine Kollektion von bis zu 100 feiner Uhren Platz findet, der gleichzeitig als Humidor, Bar, Wetterstation und High End Sound System dient, bis hin zu einem kunstvollen Object of Time®, vereint mit der neuesten Uhrenbeweger-Technologie – BUBEN&ZÖRWEG’s Kreationen ermöglichen es passionierten Uhrenliebhabern ihre wertvollsten Besitztümer sicher und würdevoll aufzubewahren. BUBEN&ZÖRWEG fertigt auch eigene Sammlerstücke, mit einem begehrten Repertoire, dazu gehören großartige Tourbillon Uhren, hergestellt im BUBEN&ZÖRWEG Uhrenatelier in Deutschland.

Die besten Freunde Harald Buben und Christian Zörweg trafen sich zum ersten Mal in Österreich, im Alter von 10 Jahren. Bei dem täglichen Nachhauseweg von der Schule, begannen sie gemeinsam davon zu träumen die Welt zu bereisen und möglicherweise eines Tages diese in ihrer einzigartigen, unternehmerischen Manier zu erobern. Inspiriert von einem Trip nach Australien in deren Jugendjahren, begannen sie während ihres Studiums australische Opale an die Schmuckbranche zu verkaufen. Immer noch an der Universität, gründeten die beiden BUBEN&ZÖRWEG, spezialisiert auf luxuriös gefertigte Uhrenbeweger, designt um hochwertige Automatik-Uhren angemessen aufzubewahren. Im Jahr 2004 gesellt sich Daniel Zörweg, Christian’s Bruder, als Eigentümer dazu und ist verantwortlich für das eigene BUBEN&ZÖRWEG Uhrenatelier.

buben-zorweg_uhren_aufbewahrung_safe_sicherheit

Heute ist BUBEN&ZÖRWEG ein aufstrebendes Luxus-Imperium mit einer Manufaktur im Herzen der deutschen Automobil-Region, nahe Stuttgart. Mit besonderem Fokus auf aufsehenerregendes, formschönes Design und Spitzentechnologie kreiert BUBEN&ZÖRWEG maßgeschneiderte Objekte, um Uhren, Schmuck und Sammlerstücke in privaten Residenzen, auf Yachten und in Palästen rund um die Welt, in modernem, traditionellem und königlichem Ambiente zur Schau zu stellen.

Mit 7 eigenen Boutiquen und über 25 In-Shop Boutiquen ist das Unternehmen in über 100 Ländern präsent. BUBEN&ZÖRWEG kollaboriert mit Aston Martin, zählt Staatsoberhaupte, Königsfamilien, Sport- und Hollywood-Stars zu seinen loyalen Kunden und ist stolz auf seine engen, persönlichen Beziehungen mit Partnern im Osten und Westen – viele haben seit der 90er Jahre Bestand gehalten.

Das Design von BUBEN&ZÖRWEG zieht seine Inspiration aus der Epoche des Art Déco, Anfang des 20. Jahrhunderts, als Luxusanbieter edle Materialien kombinierten um daraus extravagante und zeitlose Objekte der Schönheit zu erschaffen. Vom Krokodil-Leder, aufgenäht an die äußere Safewand bis hin zu den schimmernden, makellos geformten Türen eines modernen Zeitobjekts, die jede Reflexion des Lichts erfassen – BUBEN&ZÖRWEG stellt für jedes individuelle Meisterstück ein Team erstklassiger Spezialisten zusammen.