Warmes und weiches Licht hat ein Haus verdient! Das war die Idee für das Lichthaus aus der Manufaktur DENK Keramik. Die zeitlose Outdoor-Leuchte setzte lange bevor der Garten zum zweiten Wohnzimmer erklärt wurde Lichtakzente. Sie feiert in jetzt 40. Geburtstag und spendet ganzjährig Licht rund ums Haus herum, in Parks und auf dekorativen Grünflächen.

 

Das Lichthaus wird aus besonders hochwertiger, stabiler und witterungs- und frostfester Keramik gefertigt. Es passt mit seiner ursprünglichen Form zu vielen Gestaltungsstilen. Wege und Eingänge, Mauern oder Treppen werden romantisch beleuchtet. Die ortsfeste Outdoor-Leuchte besteht aus einem Turmhaus mit eckigem Spitzdach. Torbögen im oberen Teil sorgen für den Lichtaustritt nach allen Seiten. Ein keramisches Kreuz im Unterteil trägt Fassung, Glühbirne und darüber eine Mund geblasene schwere Kristall-Glashaube.

Eine Leuchte für Tag & Nacht

Das Lichthaus ist niedrig (Sockelleuchte) und hoch (Standleuchte) erhältlich, sowie in den drei Optiken Granicium® (grau-natürlich), hellbeige und cottorot. Wer eine andere Farbe wünscht, bestellt das beige Modell und streicht die Leuchte mit Fassadenfarbe. Auf Anfrage und je nach Stückzahl übernimmt dies DENK Keramik. Die Standleuchte kann mit Qualitätssteckdosen, Lichtschaltern oder Bewegungsmelder ausgestattet werden und dient so zusätzlich als Stromquelle.

Outdoor Garten Leuchte Beleuchtung Park

Sanftes Licht ab Sonnenuntergang spendet das Lichthaus an Wegen, vor Hauseingängen oder in Parkanlagen.

Die Idee zum Lichthaus hatte DENK Keramik Gründer Franz Denk in den 70er Jahren. Der Künstler suchte nach einer Lösung zur Beleuchtung des Werksgeländes. Die damals gängigen ofenrohrartigen Gartenleuchten missfielen dem Ästheten. Auch im Tageslicht sollten die Leuchten ansprechend aussehen. So entstand das Ur-Lichthaus, das bis heute am Weg zu den Werkstätten in Coburg Licht spendet. Später wurde die Sockelvariante als kleines Modell ergänzt. Ob einzeln platziert oder als Beleuchtungskonzept angelegt – das Lichthaus ist bei Privatkunden, bei Hotelausstattern und Garten- und Landschaftsarchitekten beliebt.

Größte Sorgfalt für besonders feste Qualität

In der Herstellung verlangt das Lichthaus dem Keramiker alles ab. Es ist das anspruchsvollste Produkt der DENK Kollektion, weil es massiv ist und viele Arbeitsschritte in rund 4 Wochen Herstellungsprozess nötig sind. Die Herstellung erfolgt von professioneller Hand und bedarf äußerster Sorgfalt. So wird das Lichthaus beispielsweise während der Trocknung in Tücher gehüllt, um Zugluft zu vermeiden und damit eine sehr hohe Festigkeit der Keramik zu erreichen. Auf die Witterungsbeständigkeit gibt DENK 15 Jahre Garantie.

www.denk-keramik.de

info@denk-keramik.de