Rasante Action, eine geballte Ladung Testosteron und natürlich jede Menge Autos. Der neuste und achte Teil der Fast & Furious-Reihe „The Fate of the Furious“ setzt neue Massstäbe.

Als erste amerikanische Produktion, die jemals auf Kuba gedreht wurde, zeichnet der Film einen historischen Moment in der Geschichte Hollywoods. Verfolgt von einem gigantischen U-Boot, bedroht von einer ferngesteuerten Auto-Armee und bekämpft von der gefährlichsten Cyber-Terroristin der Welt erlebt die Crew um Dom Toretto das wohl grösste Abenteuer in der Geschichte der Fast & Furious-Reihe. Einmal mehr muss jeder im Team seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Denn zusammen sind sie unschlagbar! Jedes Team-Mitglied hat eine unverwechselbare Persönlichkeit:

 

Dom, das Herzstück der Familie und der Crew

Bei kaum einer anderen Nation sind Autos so stark in der Kultur verankert wie in Kuba. Kein Wunder, fühlt sich Dom dort pudelwohl. Selbst die berühmt-berüchtigte kubanische Meile bezwingt er mit Leichtigkeit und gewinnt dadurch den Respekt der Kubaner. Diese Fähigkeit macht ihn zum perfekten Anführer des Teams. Als Oberhaupt der Familie hält er alle, die ihm wichtig sind, sicher beisammen.

 

Letty, die sanfte Powerfrau

Letty verkörpert südländisches Temperament und Schönheit. Die attraktive Rennfahrerin fährt ihre Krallen gegen jeden aus, der Dom oder ihrer Familie zu nahe kommt. Dabei geht sie mit ihren Gegnern nicht zimperlich um und fährt zuweilen auch scharfes Geschütz auf. Doch unter ihrer taffen Oberfläche verbirgt sich eine Sanftheit, die besonders in den seltenen Momenten der Zweisamkeit mit ihrem Mann zum Vorschein kommt.

 

Hobbs, der verlässliche Mann aus Stahl

Hobbs ist die reinste Kraftmaschine. Mit seinen Muskelpaketen und Tattoos ist er das Abbild eines harten, unbeugsamen Kämpfers. Doch hinter seiner Stirn arbeitet ein messerscharfer Verstand. Sein ausgeprägter Führungsinstinkt und seine Fähigkeit, in jeder Situation die Kontrolle zu behalten, machen ihn zum idealen Beschützer des Teams, das durch Doms Verrat kurzzeitig den Halt zu verlieren scheint.

 

Tej, der Tüftler aus Leidenschaft

Kein Auto ist sicher vor ihm. Wie auch die autobegeisterten Kubaner kann er jedes Fahrzeug in einen fahrtüchtigen Zustand versetzen, ist mit der internationalen Tuning-Szene bestens vertraut und in der Lage, das Maximum an Leistung aus Schrottlauben und Boliden gleichermassen herauszuholen.

 

Roman, der Aufreisser mit der grossen Klappe

Roman redet sich gern um Kopf und Kragen. Auch seine Schwäche für protzige Autos bringt ihn immer wieder in Schwierigkeiten. So brettert er mit einem auf Hochglanz polierten Lamborghini Murcielago über die Eisfläche des Barentsees. Dass der Bolide nicht die beste Wahl für den Abstecher nach Russland ist, muss Roman erst auf die harte Tour lernen.

 

Ramsey, das Superbrain der Crew

Im Gegensatz zu den restlichen Crewmitgliedern ist sie besser mit Computern vertraut als mit schnellen Autos. Nichtsdestotrotz ist sie eine ausgezeichnete Fahrerin. Dank ihrer ausgeprägten Intelligenz und ihrem grossen Wissen über Sicherheitssysteme auf der ganzen Welt ist sie eine clevere Unterstützung bei den halsbrecherischen Missionen.

 

Shaw, der harte Kerl mit dem weichen Kern

Shaw ist eine komplexe Persönlichkeit, innerlich zerrissen zwischen seinem Groll auf Doms Crew und seinem widerwilligen Respekt über die starken Bande der „Familie“. Als Gegner ist er unberechenbar und gefährlich. Doch seine harte Schale beginnt in dem Moment zu bröckeln, als eine Mission ihn zum Beschützer eines erst wenige Monate alten Babys macht, dessen unschuldigem Charme er nicht lange widerstehen kann.